Zurück

Geographische Rundschau

Postwachstumsgeographien/Alternative Ökonomien

Ausgabe 7-8/2024 (Juli/August)

Erhältlich als:
Vorbestellbar
Erscheint voraussichtlich: 15.07.2024
19,00 €
Es wird eine Zahl größer oder gleich 1 erwartet.
Rabatt für Abonnenten der Westermann Fachzeitschriften
Der Sonderpreis wird Ihnen angezeigt, sobald Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben.
Das führende Magazin für den wissenschaftlichen Transfer!

Ihr Wegweiser zu den wichtigsten Seiten der GR:

Mehr zur Zeitschrift
Artikelnummer

51240700

Schulfach

Erdkunde, Geografie

Klassenstufe

ab 11. Schuljahr

Erscheint voraussichtlich

15.07.2024

Abmessung

29,7 x 21,0 cm

Verlag

Westermann

Das Thema Postwachstum erlebt eine große Nachfrage – aufgrund der Anschaulichkeit, Dringlichkeit und lebensweltlichen Nähe („Wie wollen wir leben?“) auch in der Geographiedidaktik und der Schulgeographie. Das Heft ordnet das Konzept „Postwachstum“ in die aktuelle planetare Transformationsdebatte ein. Es eröffnet Fragen nach zukünftigen Perspektiven des Wirtschaftens, der Gemeinwohlorientierung sowie des „guten Lebens“ unter abnehmenden Freiheitsbedingungen. Es greift Debatten und Entwicklungen im Rahmen der globalen Nord-Süd-Debatte auf, um auch Brücken oder Hindernisse bei der Machbarkeit zukunftsfähiger Pfade sichtbar zu machen.

Erfahren Sie mehr über die Reihe
Geographische Rundschau
Europas Städte erfinden sich neu
Ausgabe 1-2/2024 (Januar/Februar)
Lieferbar
51240100
19,00 €

Geographische Rundschau
Indien
Ausgabe 3/2024 (März)
Lieferbar
51240300
19,00 €

Geographische Rundschau
Dekarbonisierung und Regionalentwicklung
Ausgabe 4/2024 (April)
Lieferbar
51240400
19,00 €
Alle 5 zugehörigen Produkte anzeigen

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden