Grundlagen der heilerziehungspflegerischen Praxis

Heilerziehungspflege, Heilerziehungshilfe und Praxisanleitung vor Ort
Schülerband

Abbildungen und Probeseiten

Produktinformationen

ISBN 978-3-427-50554-9
Auflage 1. Auflage 2010
Land Alle Bundesländer
Schulform
Fachschule
Schulfach Heilpädagogik/Heilerziehung
Beruf Heilerziehungspfleger/-in
Seiten 179
AutorInnen Klaus Rudolf Berger, Wolfgang Peeters, Uwe Vogelpohl
Maße 17,0 x 24,0 cm
Einbandart Broschur
Ausstattung mit BuchPlusWeb
Konditionen Wir liefern zur Prüfung an Lehrkräfte mit 20 % Nachlass.
Verlag Bildungsverlag EINS

Beschreibung

Dieses Buch umfasst das Grundlagenwissen der Heilerziehungspflege. Es wendet sich an Studierende, Lehrer/-innen, PraxisbegleiterK/-innen und an Fachkräfte der Behindertenhilfe.

In der Heilerziehungspflege sind Theorie und Praxis spürbar miteinander verbunden. Die Praxis verlangt, dass theoretische Grundlagen und methodisch-didaktisch Gelerntes in sich stimmig umgesetzt werden. Schließlich ist es wichtig, auch formale Kriterien zu kennen und zu erfüllen, die zum Ablauf einer guten Praxisausbildung beherrscht werden sollen. Um all dies zu gewährleisten, bietet das vorliegende Buch die entsprechenden Grundlagen.

Das Buch geht in drei Teilen folgenden Fragen nach:

  • Was sind die theoretischen Grundlagen der heilerziehungspflegerischen Praxis?
  • Wie werden die theoretischen Grundlagen systematisch in die Praxis umgesetzt?
  • Welche organisatorisch-formalen Grundlagen gibt es?

Ergänzende Arbeitsblätter sind separat als Download erhältlich (Bestell-Nr. 50564, 1. Auflage).


Erfahren Sie mehr über die Reihe.

Zugehörige Produkte

Grundlagen der heilerziehungspflegerischen Praxis
Heilerziehungspflege, Heilerziehungshilfe und Praxisanleitung vor Ort
Arbeitsmaterialien Download

Alle zugehörigen Produkte anzeigen

Buch+Web

Die Ergänzung zum Lehrbuch.

Buch+Web kann bei einigen Artikeln auch Lösungen enthalten. Bitte beachten Sie, dass diese nur angemeldeten LehrerInnen und ReferendarInnen zur Verfügung stehen. Bevor Sie die Lösungen herunterladen können, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden.

50564_1_10.pdf

Dateigröße: 1,0 MB
Dateiformat: PDF-Dokument

Waschzettel

Heilpädagogik/Heilerziehungspflege

Dateigröße: 1,3 MB
Dateiformat: Word-Dokument

Rezensionen

Angesichts des Wandels in der Behindertenhilfe tut ein Buch gut, dass handlungsleitend Möglichkeiten aufzeigt, wie der Übergang von der Bewahrung zur Assistenz gestaltet werden kann. Dies stellt heute bekanntlich die größte Herausforderung für die heilerziehungspflegerische Praxis dar. Umso zentraler ist ein Werk, das hierbei Hilfestellung gibt und zwar nicht nur für den

Heilerzieher selbst sondern auch für seinen Praxisanleiter, der dem angehenden Mitarbeiter der Behindertenhilfe das notwendige Rüstzeug vermitteln soll. Nicht vergessen werden dürfen hier auch die Fachschulen für Heilerziehungspflege, die in ihren theoretischen Unterrichtseinheiten die notwendige Vorbereitung für die praktischen Ausbildungsinhalte legen müssen. Das folgt schon

daraus, dass durch die häufig vorhandene Praxisferne der Schulen und der oftmals unbefriedigenden Zusammenarbeit mit den Praxisanleitern vor Ort diese notwendigen Vorbereitungen nicht die Qualität besitzen, die wünschenswert wäre. Dieses Buch tut folglich gleichermaßen allen drei beteiligten Stellen gut. Neben den theoretischen Grundlagen, die insbesondere auf den

Lebensweltbezug abstellen aber genauso auch Fragen der Teamarbeit berühren, werden Grundlagen und Methoden heilerziehungspflegerischer Praxis ausführlich behandelt. Die Veränderungen, die die Behindertenhilfe in den letzten Jahren geradezu umgewälzt hat, finden selbstverständlich ausführliche Beachtung. Organisatorische und formale Grundlagen runden das vorliegende Buch ab. Etwas bedauerlich ist in diesem Zusammenhang, dass der Wandel der Behindertenhilfe in Richtung zunehmender Pflegenotwendigkeit (noch) keinen Eingang in das Werk gefunden hat. Es bleibt wohl einer zukünftigen Auflage vorbehalten, diesen immer wichtiger werdenden Aspekt aufzunehmen. Das schmälert aber keinesfalls den Verdienst der Autoren, die grundlegenden Fragen heilerziehungspflegerischer Tätigkeit ausführlich dargestellt zu haben. Sie haben zudem wesentliche Kerntätigkeiten des Heilerziehungspflegers in der Behindertenhilfe in der gebotenen Deutlichkeit dargestellt. Gerade angesichts der Tatsache, dass der deutsche Markt momentan überschwemmt wird von Fachliteratur, die erklärt, wie in anderen europäischen Ländern Behindertenhilfe angeblich erfolgreich verläuft, tut es sehr gut, aus deutscher Feder ein Handbuch in Händen zu halten, welches deutlich macht , das auch in unserem Lande eine auf Selbstständigkeit und Selbstbestimmung angelegte Hilfe für Menschen mit Behinderungen möglich und machbar ist. Dies gilt gerade vor dem Hintergrund der spezifisch deutschen Bedingungen im Bereiche des Sozialrechts,

die eine Übertragung von Erfahrungen aus anderen europäischen Ländern nur bedingt möglich machen. Zweifellos liegt auch hier ein Verdienst der Autoren. Erfreulich sind in diesem Zusammenhang auch die Formen der Darstellung: Lernsituationen und Aufgabenstellungen sind immanenter Bestandteil der jeweiligen Kapitel, die somit didaktisch hervorragend aufbereitet sind.

Nicht zuletzt die Online-Ergänzung dieses Fachbuchs, die mit Hilfe des eingedruckten Zugangscodes erschließbar ist und eine Reihe höchst relevanter Downloads zum Inhalt des Werkes enthält, macht dieses Handbuch zu einem unverzichtbaren Bestandteil heilerziehungspflegerischer Arbeit. Der Verlag hat sich bei der Ausstattung des Werkes zweifellos große Mühe gegeben. Damit eignet sich das Buch durchaus auch für Mitarbeiter der Behindertenhilfe, die bereits seit Jahren in diesem Arbeitsfeld tätig sind, ihr Fachwissen aber wieder auffrischen und dem aktuellen Stand anpassen wollen.

Quelle: Quelle: Dr. Ulf-Henning Janssen, HEP-Informationen 3/11, 16.09.2011

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden