Texte.Medien

Wolfram Eicke: Survival-Trip
Textausgabe mit Aufgabenanregungen und Materialteil

Produktinformationen

ISBN 978-3-507-47193-1
Land Alle Bundesländer
Schulform
Hauptschule, Realschule, Realschule plus, Werkrealschule, Sekundarschule, Mittelschule, Mittelstufenschule, Regelschule, Regionale Schule, Regionalschule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Stadtteilschule, Verbundschule, Gymnasium
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 8. Schuljahr
Seiten 128
Maße 19,8 x 12,6 cm
Einbandart Broschur
Konditionen Wir liefern zur Prüfung an Lehrkräfte mit 20 % Nachlass.
Verlag Schroedel

Beschreibung

Erlebnisse eines Jugendlichen im Abenteuercamp

ab Klasse 8

Zunächst hat Christoph keine Lust auf Ferien im Abenteuercamp mit anderen Jugendlichen, seine Mutter und ihr neuer Freund wollen ihn doch nur abschieben. Aber dann fährt er nach Schweden und verbringt dort eine aufregende Woche. Christoph verspürt auf einmal eine unglaubliche Energie, die ihn frei macht und die Probleme seines Alltags zu Hause vergessen lässt. Als es auf einer Tour in die Wildnis richtig gefährlich wird, wächst er über sich hinaus. Und bei der Rückkehr ins Camp scheint auch endlich Kiki, in die er sich verliebt hat, seine Blicke zu erwidern.

Eine spannende und mitreißende Geschichte. Sie macht den Jugendlichen Mut, ihren Alltag aktiv zu gestalten und sich Herausforderungen zu stellen. Denn das Gefühl, es geschafft zu haben, - so die Botschaft des Buches - ist "tausend Mal besser als trinken und kiffen".


Die Bücher für Kurzstreckenleser in der Reihe Texte.Medien wenden sich vor allem an diejenigen Schülerinnen und Schüler, die man als Nicht-Leser, Ungern-Leser oder Wenig-Leser bezeichnen kann, und an manche Jugendliche mit Migrationshintergrund, bei denen ist Lesen von Büchern aufgrund von Sprachbarrieren eine besondere Herausforderung darstellt. Solche Schülerinnen und Schüler finden sich in allen Klassen und Schulformen.
Der Anfang des Einführungstextes auf der Seite 4 oder 5 der Bücher verdeutlicht diese Intention:"Wenn man Sport treiben und laufen will, kann man Langstrecken oder Kurzstrecken laufen. Etwas Ähnliches gibt es auch beim Lesen: Es gibt besonders dicke Bücher zum Langstreckenlesen und es gibt Bücher zum Kurzstreckenlesen - zum Beispiel dieses spannende Buch."
Es handelt sich bei dieser Reihe um Bücher mit einer hohen literarischen Qualität, die von namhaften Autorinnen und Autoren geschrieben worden sind:
- mit altersgemäß ausgestalteten Handlungssträngen und Problemfeldern,
- mit lebensnah konturierten Buchfiguren, die eine Identifikation oder Distanzierung ermöglichen,
- mit einer übersichtlichen Figuren-, Raum- und Zeitgestaltung,
- mit einem Buchanfang, der die Leserinnen und Leser sofort in das Buch "hineinzieht",
- mit einem überschaubaren Textumfang von ca. 100 - 140 Seiten,
- mit einem aufgelockerten Druckbild mit größerer, gut lesbarer Schrift,
- mit Illustrationen, die den Buchinhalt veranschaulichen und zur Vorstellungsbildung anregen,
- mit Aufgabenanregungen zur Auseinandersetzung mit dem Gelesenen direkt im Buchtext,
- mit einem Anhang mit weiteren Texten und Aufgaben zum jeweiligen Themenfeld.

Die Lesefähigkeiten und Leseinteressen der Schülerinnen und Schüler einer Schulklasse unterscheiden sich häufig stark voneinander. Da nur eine möglichst gute Passung zwischen Leser/Leserin und Buch eine lohnende Leseerfahrung ergibt, ist es sinnvoll, die übliche Klassenlektüre zu überschreiten und beim Bücherlesen im Unterricht zu einem differenzierten Lese- und Buchangebot zu kommen.
Die Bücher für Kurzstreckenleser können hier zusammen mit anderen altersgemäßen Jugendbüchern der Reihe Texte.Medien zur Auswahl angeboten werden. Sie können aber auch in einer Klasse oder für einzelne Schülerinnen und Schüler als "Kurzlese-Sprint zwischendurch" eingesetzt werden. Die in den Büchern integrierten Aufgaben können sowohl direkt im Buch als auch in einem individuell gestalteten Lesetagebuch bearbeitet werden.


Erfahren Sie mehr über die Reihe.

Zugehörige Produkte

Texte.Medien
Erhard Dietl: Das Leben ist voll hart
Informationen für Lehrerinnen und Lehrer

Texte.Medien
Maja Gerber-Hess: Sonst kommst du dran!
Textausgabe mit Materialien

Texte.Medien
Maja Gerber-Hess: Sonst kommst du dran!
Lesetagebuch

Alle 63 zugehörigen Produkte anzeigen

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden