Sprachspiele zu den Adjektiven

Abbildungen und Probeseiten

Produktinformationen

ISBN 978-3-86723-504-4
Land Alle Bundesländer sowie Luxemburg
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule
Schulfach Sprache, Sprachförderung, Literacy, Therapie, Deutsch, Deutsch als Zweitsprache
Klassenstufe bis 3. Schuljahr
Alter 4 Jahre bis 8 Jahre
Seiten 40
Autoren/Autorinnen Susanne Angulo
Maße 29,7 x 21,0 cm
Einbandart Broschur

Beschreibung

Mit den Spielen der Arbeitsmappe kann der prädikative, der attributive und der adverbiale Gebrauch der Adjektive auf vielfältige Weise geübt werden. Das abwechslungsreiche Bild- und Spielmaterial fokussiert die Steigerungsformen. In den bewusst einfach gehaltenen Spielen werden diese über Bildkartenquartette aus der Gegenüberstellung eines vertrauten Gegensatzpaares heraus entwickelt und vermittelt. Der Stein ist hart - Das Moos ist weich - Die Watte ist weicher - Das Katzenfell ist am weichsten. Das Interesse der Kinder wird geweckt, die dargestellten Eigenschaften der Motive zu vergleichen. Sie werden angeregt, nach Adjektiven zu suchen und Alternativen dazu zu finden. Auf diese Weise wird der eigene Sprachschatz zu den Adjektiven differenziert. Die Kinder drücken sich präziser aus, werden besser verstanden und entwickeln eine interessante und lebendige Ausdrucksweise.

Inhalt: 40 Seiten A4, 14 variierbare Basisspiele auf farbigem Halbkarton • Spielanleitungen • 96 Bildkarten zu 24 Adjektivquartetten mit Gegensatz und Steigerungsformen • 6 Spielpläne • 24 Dominokarten • 16 Kopiervorlagen • Materialübersicht • Vorschläge zu prädikativem, attributivem und adverbialem Gebrauch der Adjektive • Einsatzhinweise.
Geeignet für: Kinder von 4-8 Jahren, Sprachtherapie, Sprachförderung, DaZ.


Erfahren Sie mehr über die Reihe.

Zugehörige Produkte

Rezensionen

"Insgesamt bietet die Arbeitsmappe ein liebevoll erarbeitetes, unterschiedlich einsetzbares Material für SprachtherapeutInnen und PädagogInnen zur Erarbeitung und Festigung des Adjektiv-Gebrauchs in der deutschen Sprache."

Melanie Trojan, Wien, in: Logos. die Fachzeitschrift für akademische Sprachtherapie und Logopädie, Nr. 2, Juni 2018

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden