Rechnungswesen Medienberufe

Kosten- und Leistungsrechnung / Controlling
Schülerband

Abbildungen und Probeseiten

Produktinformationen

ISBN 978-3-427-32502-4
Auflage 3. Auflage 2011
Land Alle Bundesländer
Schulform
Berufskolleg techn. Assistent (nur BW), Privater Bildungsträger
Schulfach Buchführung
Beruf Mediengestalter Digital und Print, Buchhändler/in, Veranstaltungskaufmann/-kauffrau, Kaufmann-/frau für audiovisuelle Medien
Seiten 240
AutorInnen Johannes Beste, Hans Hahn, Thomas Wolf
Maße 17,0 x 24,0 cm
Einbandart Broschur
Konditionen Wir liefern zur Prüfung an Lehrkräfte mit 20 % Nachlass.

Beschreibung

Die Titel der Reihe wurden speziell für die Medienberufe Kaufmann/-frau für audiovisuelle Medien, Buchhändler/-in, Medienkaufmann/-frau Digital und Print, Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation, Veranstaltungskaufmann/-frau, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste und Mediengestalter konzipiert. Konkrete betriebliche Situationen und Handlungsfelder werden anhand des Modellunternehmens Medi@AG, das sämtliche Medienberufe "unter einem Dach" verbindet.

  • deckt alle Themenbereiche von Kosten- und Leistungsrechnung bis Controlling ab

Erfahren Sie mehr über die Reihe.

Zugehörige Produkte

Medien gestalten
Lernsituationen und Fachwissen zur Gestaltung und Produktion von Digital- und Printmedien
Schülerband

Medien gestalten Neuauflage
Lernsituationen und Fachwissen zur Gestaltung und Produktion von Digital- und Printmedien
Lehrermaterial Download

Rechnungswesen für Medienberufe
Kosten- und Leistungsrechnung / Controlling
Lehrermaterial auf CD-ROM

Alle 7 zugehörigen Produkte anzeigen

BuchPlusWeb

Die Ergänzung zum Lehrbuch.

BuchPlusWeb kann bei einigen Artikeln auch Lösungen enthalten. Bitte beachten Sie, dass diese nur angemeldeten LehrerInnen und ReferendarInnen zur Verfügung stehen. Bevor Sie die Lösungen herunterladen können, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden.

Seite+84_Kalkulationsformular+Vollkostenrechnung.doc

Dateigröße: 350,0 kB
Dateiformat: Word-Dokument

Waschzettel

Medien

Dateigröße: 1,7 MB
Dateiformat: Word-Dokument

Rezensionen

Der als zweite Auflage vorliegende Band des Titels "Rechnungswesen für Medienberufe" vermittelt Kenntnisse in der Kosten- und Leistungsrechnung sowie im Controlling in Unternehmen der Medienbranche. Das Autorenteam - bestehend aus Johannes Beste, Hans Hahn und Thomas Wolf - wendet sich mit diesem Werk in erster Linie an Auszubildende der Berufsbilder Kaufmann/-frau für audiovisuelle Medien, Mediengestalter/-in Digital & Print, Medienkaufmann/-frau Digital & Print und Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation. Das "spezielle Programm" für alle Medienberufe besteht darüber hinaus aus den Büchern "Allgemeine Wirtschaftslehre Medienberufe", "Rechnungswesen Medienberufe - Finanzbuchhaltung" sowie "Medien gestalten - Lernsituationen und Fachwissen zur Gestaltung und Produktion von Digital- und Printmedien".

Das 238 Seiten umfassende Fachbuch gliedert sich nach sieben Schwerpunkten. Das erste Kapitel beschäftigt sich mit der Abgrenzungsrechnung in der Kostenartenrechnung. Hierzu geben die Autoren eine kurze Einführung in die Gewinn- und Verlustrechnung und gehen über zur Ergebnistabelle. Weiterhin erfolgen die Abgrenzung des neutralen Bereiches vom Betriebsbereich und kostenrechnerische Korrekturen, die kalkulatorische Kosten nach sich ziehen. Abschließend gibt es in diesem Kapitel eine Auswertung der Ergebnistabelle in Hinblick auf Wirtschaftlichkeit, Produktivität und Rentabilität. Im zweiten Kapitel gehen Beste, Hahn und Wolf auf die Kostenstellenrechnung ein, indem sie sowohl den einstufigen als auch den mejhrstufigen Betriebsabrechnungsbogen (BAB) und die Klakkulationsmethoden erläutern. Das sich anschließende Kapitel schildert die Vollkostenrechnung in Fertigungs- und Dienstleistungsbetrieben. Das Thema des vierten Kapitels ist die Prozesskostenkalkulation, die die Bestimmung der Prozesskostensätze sowie die Kalkulation mithilfe jener umfasst. Die Teilkostenrechnung in Fertigungs- und Dienstleistungsbetrieben kommt im fünften Kapitel zur Sprache. Im Rahmen der Teilkostenrechnung werden außerdem die Preisuntergrenzen ermittelt und eine Gewinnschwellenanalyse vorgenommen. Hinsichtlich der Plankostenrechnung im sechsten Kapitel werden Ziele und der Aufbau beschrieben. Im nächsten Schritt kommt es zur Ermittlung der Plankosten, zusätzlich werden Planabweichungen berechnet. Im siebten und letzten Kapitel thematisieren die Autoren das Controlling - hier im Speziellen die Zielsetzung, operatives und strategisches Controlling, Planung sowie Steuerung.

Anders als viele andere Bücher bietet dieses Lehrbuch eine abwechslungsreiche farbige Gestaltung, die neben einer einfachen Textgestaltung sowie den vielfältigen Tabellen, Abbildungen und Statistiken zu einem guten Sachverständnis beitragen. Durch verschiedene Symbole am Buchseitenrand behält der Leser problemlos den Überblick über die Kapitelstruktur. So gibt es Problemsituationen, die zur Herstellung von Bezügen zum Modellunternehmen "Medi@AG" dienen, Übungen zur paxisnahen Anwendung des Gelernten, das "Merke"-Symbol, das auf Definitionen und Erläuterungen wichtiger Fachbegriffe und Formeln hinweist, Zusammenfassungen wichtiger Inhalte, Beispiele zur Verdeutlichung der Sachinformationen, Verweise auf erforderliches Wissen aus anderen Kapiteln und zu guter Letzt Links zu hilreichen Internetseiten.

Quelle: mediavalley - Informationsdienst für Entscheider, 02.03.2010

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden