Pädagogik/Psychologie

für die berufliche Oberstufe
Schülerband 1

Abbildungen und Probeseiten

Erhältlich als

Gedruckte Fassung 3. Auflage 2011
Gedruckte Fassung 4. Auflage 2017

Produktinformationen

ISBN 978-3-8237-5025-3
Auflage 3. Auflage 2011
Land Bayern, Nordrhein-Westfalen
Schulform
Fachoberschule/Berufsoberschule, Berufliches Gymnasium, Berufsoberschule
Schulfach Pädagogik, Psychologie
Beruf Erziehung/Sozialarbeit/Heilerziehungspflege
Seiten 256
HerausgeberInnen Hermann Hobmair
AutorInnen Sophia Altenthan, Sylvia Betscher-Ott, Wilfried Gotthardt, Hermann Hobmair, Reiner Höhlein, Wilhelm Ott, Rosmaria Pöll
Maße 24,0 x 17,0 cm
Einbandart Broschur
Konditionen Wir liefern zur Prüfung an Lehrkräfte mit 25 % Nachlass.

Beschreibung

Der Titel behandelt u.a.:

  • Grundfragen der Pädagogik und Psychologie
  • Wahrnehmung und Denken
  • Lernen und Gedächtnis
  • Psychische Kräfte
  • Grundlagen der Erziehung
  • Lernen im Erziehungsprozess: die Konditionierungstheorien
  • Lernen im Erziehungsprozess: sozial-kognitive Theorie
  • Erziehung aus der Sicht der Psychoanalyse

Abgerundet werden die Inhalte durch Materialen sowie Aufgaben und Anregungen, die sehr gut im Unterricht eingesetzt werden können.

Ein Lehrerhandbuch ist separat erhältlich (Bestell-Nr. 05128, 1. Auflage).


Erfahren Sie mehr über die Reihe.

Zugehörige Produkte

Pädagogik/Psychologie Neu
für die Berufliche Oberschule - Ausgabe Bayern
Schülerband Vorklasse - Wahlpflichtfächer

Pädagogik/Psychologie
für die Berufliche Oberschule - Ausgabe Bayern
Schülerband 1

Pädagogik/Psychologie Neu
für Fachoberschulen und Berufsoberschulen - Ausgabe Bayern
Schülerband 1

Alle 8 zugehörigen Produkte anzeigen

BuchPlusWeb

Die Ergänzung zum Lehrbuch.

BuchPlusWeb kann bei einigen Artikeln auch Lösungen enthalten. Bitte beachten Sie, dass diese nur angemeldeten LehrerInnen und ReferendarInnen zur Verfügung stehen. Bevor Sie die Lösungen herunterladen können, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden.

Die Inhalte zu diesem Produkt sind noch in Arbeit.

Autorenporträt

Rezensionen

Jedes Kapitel ist in diesem Buch klar gegliedert und aufgebaut: offene Fragen führen in das Kapitel ein, Fallbeispiele motivieren zum Weiterlesen, Gegenüberstellungen von Meinungen weisen auf unterschiedliche Einschätzungen hin und Lernziele machen deutlich, worum es in dem Kapitel im allgemeinen und im besonderen geht. Der umfangreichste Teil eines jeden Kapitels ist natürlich der Informationsschwerpunkt, der wiederum durch Übersichten, Graphiken, einige Fotos, Gedichte und Karikaturen aufgelockert ist. Dabei begleitet Sigmund, der Wichtel die Leser/innen und bringt vielleicht manche zum Schmunzeln. Die umfangreichen Informationen sind gut verständlich und lassen sich daher leicht lesen. Dabei sind Fachbegriffe im Text aufgenommen und werden aber gleichzeitig hilfreich erklärt. Während die Texte, Tabellen und dokumentierten Untersuchungen im Materialteil zur Vertiefung des Inhalts gedacht sind, bieten die Aufgaben die Möglichkeit, das inhaltlich Erfahrene zu reflektieren und besser zu behalten. Die Anregungen dienen dazu, den theoretischen Lernstoff zu übertragen und selbst zu erleben. Im Unterschied zu anderen Lehrbüchern ist es für Leser/innen angenehm, dass die Informationstexte, Aufgaben und Anregungen einspaltig gedruckt sind. Lediglich die Materialien sind zweispaltig gedruckt. Warum diese Kombination gewählt wurde bleibt ein Geheimnis des Verlages. Insgesamt kann gesagt werden, dass es Freude macht und spannend ist, diesen ersten Band zu lesen. Natürlich werden Schüler/innen der Fachrichtung Sozialwesen diejenigen sein, die am besten darüber urteilen können, wie ansprechend und lerneffektiv sie dieses Schulbuch empfinden. Aus Rezensentensicht kann aber vermutet werden, dass ihr Urteil durchweg positiv ausfallen wird.

Quelle: Literaturbesprechungsdienst (Teil 1, Kapitel 3), "Handbuch für ErzieherInnen in Krippe, Kindergarten, Vorschule und Hort", Hrsg. Dr. Armin Krenz, Olzog Verlag München, 6/2006, Seite 148 f., 30.01.2009

Das 3-bändige Lehr- und Arbeitsbuch führt didaktisch gut aufbereitet in wesentliche Bereiche der Pädagogik und der Psychologie ein, zugeschnitten auf die Lehr- und Lerninhalte der Sekundarstufe II, insbesondere der Fachoberschule, Fachrichtung Sozialwesen. Einige Kapitel sind übernommen aus dem 1-bändigen Lehrbuch von Hermann Hobmair. Inhaltlich aktuell und praxisbezogen und für die Klientel ein wichtiger Titel.

Quelle: ekz-Informationsdienst, BA 5/06, Heckmann, 30.01.2009

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden