du: selbst

Selbstgesteuertes Lernen im Deutschunterricht

Produktinformationen

Land Alle Bundesländer
Schulform
Sekundarschule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Stadtteilschule, Gymnasium, Sekundarstufe II
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr
AutorInnen Klaus Lill, Margarethe Thomasen

Konzept

Ergänzende Materialien für den Unterricht finden Sie bei jedem Band der Reihe unter der Rubrik "Ergänzende Materialien".


Das Stichwort von der Individualisierung der Gesellschaft hat längst auch Eingang in die pädagogisch-didaktische Diskussion gefunden. Begriffe wie Heterogenität von Lerngruppen, binnendifferenzierter Unterricht oder selbstgesteuertes Lernen sind für diese Diskussion ebenso prägend wie die Auffassung von Lernen als subjektiver und individueller Prozess.

Diese Diskussion findet jedoch noch zu wenig Eingang in die tägliche Schul- und vor allem in die Unterrichtspraxis. Diese orientiert sich noch immer wesentlich an den Zielen einer vermeintlich homogenen Lerngruppe. Unterdessen hat die PISA-Studie eindrücklich belegt, dass gerade diese Ausrichtung bildungspolitisch ohne Erfolg ist, ja, sich für einen Großteil der Schülerinnen und Schüler individuell kontraproduktiv auswirkt.

Das Potenzial heterogener Lerngruppen kann aber genutzt werden, wenn Lernprozesse anders gestaltet werden und wenn selbstständiges Lernen gefördert und konstruktiv begleitet wird.

Damit verändert sich notwendig auch die Rolle der Lehrerin/des Lehrers. Individuelle Lernprozesse wollen organisiert und strukturiert sein. Es gilt, jenseits eines lehrerzentrierten, fragend-entwickelnden Unterrichts erkennbare Lernkontexte zu schaffen, Denkleistungen und Diskussionen anzuregen und zu moderieren, Erkenntnislinien anzubahnen, Erkenntnisinseln zu vernetzen.

Auf diese Rolle fühlen sich Lehrerinnen und Lehrer oft nicht vorbereitet, oder es fehlt ihnen die Zeit, die Inhalte des Deutschunterrichtes in diesem Sinn didaktisch und methodisch neu zu arrangieren.

In der Reihe du:selbst - Selbstgesteuertes Lernen im Deutschunterricht werden Themen so aufbereitet, dass Deutschlehrerinnen und -lehrer ohne großen Planungsaufwand erfolgreich offene Unterrichtsverfahren praktizieren können. Die Dokumentation der Arbeitsergebnisse durch die Schülerinnen und Schüler selbst kann später die Prüfungsvorbereitung erleichtern. Zugleich bildet sie neben den Klausurvorschlägen die materielle Grundlage für die Leistungserhebung und -beurteilung.

Jedes der Hefte ist wie folgt aufgebaut:

  • kurze Einführung in den Begriff des selbstgesteuerten Lernens und in die Schwerpunktmethode des jeweiligen Heftes
  • Übersicht über die Reihenplanung und die angebotenen Materialien
  • Materialien und Arbeitsaufträge für die Schülerinnen und Schüler (Kopiervorlagen)
  • begleitende Informationen zum Thema für die Lehrkraft (mögliche Ergebnisse und Lösungen, Hintergrundinformationen in Kürze)
  • Klausurvorschläge

Produkte der Reihe



Kurzgeschichten
Jahrgänge 8 - 11

Charakterisieren lernen
Individuelles Üben an Lernstationen. Jahrgänge 7/8

Empfehlungen

EinFach Deutsch Unterrichtsmodelle
Barock
Gymnasiale Oberstufe

EinFach Deutsch Unterrichtsmodelle
Expressionismus - Neubearbeitung
Gymnasiale Oberstufe

EinFach Deutsch Unterrichtsmodelle
Klassische Kurzgeschichten
Klassen 7 - 13

EinFach Deutsch Unterrichtsmodelle
Die Kurzgeschichte auf dem Weg ins 21. Jahrhundert
Gymnasiale Oberstufe

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden