Lernen im Trialog

Bausteine für interreligiöse und interkulturelle Lernprojekte. Ein Projekt der Herbert Quandt-Stiftung

Produktinformationen

Land Alle Bundesländer
Schulform
Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelstufenschule, Regelschule, Regionale Schule, Regionalschule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Stadtteilschule, Gymnasium
Schulfach evangelische Religion, Religion allgemein, katholische Religion
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr
HerausgeberInnen Clauß Peter Sajak

Konzept

Die Schule ist ein Ort, an dem junge Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Traditionen tagtäglich miteinander lernen und leben - eine gute Voraussetzung, interkulturelle Kompetenzen auszubauen und eine gemeinsame Basis für unsere künftige Gesellschaft zu legen. Wie aber kann man interkulturelles Lernen spannend ins Klassenzimmer bringen? Wie lassen sich Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Schulformen und Altersstufen ansprechen und für andere Religionen und Kulturen interessieren?

Die Reihe Lernen im Trialog bietet Ideen für kreative und schülergerechte Projekte und Unterrichtseinheiten zu den drei Religionen Judentum, Christentum und Islam. Alle hier vorgestellten Projektideen sind praxiserprobt: Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen und Schulformen haben sie im Rahmen des Wettbewerbs "Trialog der Kulturen" der Herbert Quandt-Stiftung entwickelt.

Auf der Grundlage dieser preisgekrönten Projekte sind insgesamt 4 Themenhefte konzipiert worden. Dabei war ausschlaggebend, an welchen Themen und Phänomenen religiösen Lebens sich in der Regel Gespräch, Auseinandersetzung und Lernprozesse im Bereich interreligiöser Bildung entzünden und entwickeln. Die 4 Hefte beschäftigen sich im Einzelnen mit den religiösen Gebäuden der abrahamischen Religionen (Gotteshäuser), den Regeln und Praktiken mit Blick auf Ernährung und Ernährungsverzicht (Feste feiern), den Offenbarungsurkunden und ihrer Pflege in den Religionsgemeinschaften (Heilige Schriften) sowie dem Menschen und seiner Stellung in der Wirklichkeit (Schöpfung). Damit sind nicht alle religionswissenschaftlich bedeutsamen Themen von Religionssystemen angesprochen, wohl aber die wichtigsten, die für Schülerinnen und Schüler heute in ihrer konkreten Auseinandersetzung mit Glaube, Religion und Kultur von Menschen in unserer Gesellschaft bedeutsam sind.

Produkte der Reihe

Heft 1: Gotteshäuser
Entdecken - Deuten - Gestalten

Heft 2: Feste feiern
Jahreszeiten - Mahlzeiten - Lebenszeiten

Heft 3: Heilige Schriften
Texte - Themen - Traditionen

Heft 4: Schöpfung
Wissen - Kompetenzen - Haltungen

Empfehlungen

Mensch sein: Udo Lindenberg malt die 10 Gebote
Arbeitsmaterialien für Schule und Gemeinde

EinFach Religion
Unterrichtsbausteine Klassen 5 - 13

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden