Kicken Fußballerinnen anders?

Arbeitsblätter Aktuell-Service

Produktinformationen

Produktnummer OD200038012957
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 3
Erschienen am 10.06.2011
Dateigröße 1,9 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Wenke Mückel
Verlag Westermann

Beschreibung

In vielen gesellschaftlichen Bereichen setzen sich explizite weibliche Bezeichnungen durch: Managerin, Kanzlerin, Soldatin. Vom Beispiel des Frauenfußballs ausgehend beobachten Schüler den Einsatz von lexikalischen und Wortbildungsmitteln zur "sprachlichen Gleichberechtigung".

Schlagworte: Fußball, Gegenwartssprache, Geschlechterrollen, Kommunikation

PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT abonnieren und Vorteile sichern!

Den Deutschunterricht neu gestalten!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Spar-Pakete