Ein Drama mit thematischer Vielfalt

Schillers „Don Karlos“

Beitrag

Produktinformationen

Produktnummer OD200038012782
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 8
Erschienen am 02.09.2009
Dateigröße 221,5 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Wilhelm Große
Verlag Westermann

Beschreibung

Friedrich Schillers "Don Karlos" wird bislang weniger oft im Unterricht behandelt als etwa "Kabale und Liebe" oder "Die Räuber". Das Stück gilt als verwickelt und schwer zu lesen. Bei der Erarbeitung ist es deshalb wichtig, die Handlung systematisch zu
erschließen und Szenen auszuwählen, die die zentralen Themenfelder veranschaulichen.

Schlagworte: Dramen, Schiller (Friedrich), Texterschließung, Don Karlos

PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT abonnieren und Vorteile sichern!

Den Deutschunterricht neu gestalten!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Spar-Pakete