Später Frühling

Gedichte von Kästner und Brecht

Arbeitsblätter Aktuell-Service

Produktinformationen

Produktnummer OD200038013793
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 12. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 22.05.2013
Dateigröße 419,0 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Reinhard Wilczek
Verlag Westermann

Beschreibung

Ein kalter Winter, der nicht weichen will, und ein Frühling, der nur mühsam die Herrschaft erobert: Diese Erfahrung verdarb in diesem Jahr vielen Menschen die Stimmung. Auch Dichter früherer Generationen haben den verspäteten Frühling in ihren poetischen Texten reflektiert.

Schlagworte: Lyrik, Brecht (Bertolt), Textanalyse, Frühling, Kästner (Erich)

PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT abonnieren und Vorteile sichern!

Den Deutschunterricht neu gestalten!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Spar-Pakete