Der Brexit - und (k)ein Ende

Über den EU-Austritt des Vereinigten Königreiches

Arbeitsblätter Aktuell-Service

Produktinformationen

Produktnummer OD200034015121
Schulfach Gemeinschaftskunde, Gesellschaftslehre, Politik, Sozialkunde, Wirtschaftslehre, Wirtschaft und Soziales
Klassenstufe ab 10. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 05.02.2019
Dateigröße 254,5 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Robert Gericke
Verlag Westermann

Beschreibung

Anhand des Brexit-Prozesses soll in dieser Unterrichtseinheit das Augenmerk der Schülerinnen und Schüler auf die für eine funktionierende Demokratie grundlegenden Entscheidungs- und Handlungsbereiche gelenkt werden: die Wähler, welche in Referenden auch direkt befragt werden können, das Parlament, welches Gesetze beschließt, in denen sich der Wählerwille wiederfinden lassen sollte, schließlich die Regierung, welche eben diese Gesetze in konkretes politisches Handeln umzusetzen hat und damit - auf vielfältig vermittelte Weise - dem Willen des Wählervolkes entsprechen sollte.

Schlagworte: Referendum, Wähler, Brexit, Wahl, EU, Großbritannien

PRAXIS POLITIK abonnieren und Vorteile sichern!

Anschaulich politische Bildung vermitteln!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS POLITIK kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Spar-Pakete