Per Zufall zur Wahrscheinlichkeit

Vorstellungen zum Zufall und zur Wahrscheinlichkeit kommunikativ entwickeln

Beitrag aus Mathematik differenziert - Ausgabe 1/2019 (März)

Produktinformationen

Produktnummer OD200043000432
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Förderschule
Schulfach Mathematik
Klassenstufe 3. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 5
Erschienen am 15.03.2019
Dateigröße 260,2 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Kristina Penava
Verlag Westermann

Beschreibung

Der Inhaltsbereich "Zufall und Wahrscheinlichkeit" gilt allgemein als ein schwieriges Thema. In der Grundschule sollte zunächst inhaltliches Verständnis aufgebaut werden. Erfahrungen mit dem Zufall können in einem kommunikativen Lernsetting dazu beitragen, individuelle Vorstellungen zum Zufall und zur Wahrscheinlichkeit zu hinterfragen und tragfähig weiterzuentwickeln.

Schlagworte: Zufall, kommunizieren, Wahrscheinlichkeit

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

„Misstrau dem ersten Anschein!“
Grundlagen der Wahrscheinlichkeitslehre

Dateigröße: 353,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Welches Tier wirst du ziehen?
Kindergartenkinder schätzen Wahrscheinlichkeiten ein

Dateigröße: 919,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: bis 1. Schuljahr

"Mensch ärgere dich nicht" spielen mit einem gezinkten Würfel
Unterrichtsexperiment zur Symmetrieeigenschaft von Würfeln und der Gleichverteilung von Würfelaugenzahlen

Dateigröße: 546,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 3. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete