Der Einsatz von mobilen Apps im Fremdsprachenunterricht

Beitrag aus Praxis Englisch - Ausgabe 4/2019 (August)

Produktinformationen

Produktnummer OD200041014797
Schulfach Englisch
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 01.08.2019
Dateigröße 65,7 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Thomas Strasser
Verlag Westermann

Beschreibung

Der Einsatz von mobilen Apps im Fremdsprachenunterricht sollte generell im Kontext eines kohärenten Didaktisierungsszenarios erfolgen (Schmidt & Strasser, 2018). Das bedeutet, dass nicht die Technologie, sondern vielmehr das methodisch-didaktische Potenzial der App im Fremdsprachenunterricht hervorgehoben wird. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, mit mobilen Anwendungen die produktiven und rezeptiven Fähigkeiten im Englischunterricht zu festigen/üben (Strasser, 2018).

Schlagworte: Feedbackgebung, immediacy, mobile Apps

PRAXIS ENGLISCH abonnieren und Vorteile sichern!

Frische Ideen für den Englischunterricht!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS ENGLISCH kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Life writing

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Albert Einstein – a man who never stopped wondering
The life of a genius inspired by curiosity

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Writing about yourself and others
Autobiography and biography writing in the lower years

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Alle 15 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete