Wachstum und Wandel

Die Veränderung von Umwelt und Lebensumständen

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe 2/2020 (März)

Produktinformationen

Produktnummer OD200031013256
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 8. Schuljahr
Seiten 8
Erschienen am 01.03.2020
Dateigröße 1,0 MB
Dateiformat PDF-Dokument
Autoren/Autorinnen Stefan Kirstätter
Verlag Westermann

Beschreibung

Die Umwälzung der Agrargesellschaft und Arbeitswelt durch die Industrialisierung führte zu einer Umgestaltung des Raumes. Etablierte Städte wuchsen; in wirtschaftlich bisher unbedeutenden Gebieten entwickelten sich neue Zentren. Telegrafie und Eisenbahn sorgten für Tempo und förderten den Austausch von Informationen und Wissen. Die Lernenden (Klasse 8) erkennen, wie eine zuvor als groß empfundene Welt für immer mehr Menschen erfahrbar wurde.

Schlagworte: Industrielandschaft, Bildquellen, Telegrafie, Telegraphie, Eisenbahn, Urbanisierung, Hygiene, Verstädterung

PRAXIS GESCHICHTE abonnieren und Vorteile sichern!

Kluge Konzepte für anschaulichen Unterricht

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS GESCHICHTE kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Lebenswelten
Innenansichten unumkehrbarer Industrialisierungsprozesse

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Bilder und Worte
Didaktisch-methodische Hinweise

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Die Unternehmer
Industriepioniere, Patriarchen und Tüftlerinnen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete