Corona-Bonds - Haftung durch Gemeinschaft?

Praxis Politik aktuell 8/2020

Arbeitsblätter Aktuell-Service

Produktinformationen

Produktnummer OD200034015244
Schulfach Gemeinschaftskunde, Gesellschaftslehre, Politik, Sozialkunde, Wirtschaftslehre, Wirtschaft und Soziales
Klassenstufe 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 17.04.2020
Dateigröße 128,3 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Guido Rotermann
Verlag Westermann

Beschreibung

Am 9. April 2020 einigten sich die Finanzminister der EU-Staaten auf ein Hilfspaket für die durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Bedrängnis geratenen Staaten. Dabei wurde erneut der Nord-Süd-Konflikt innerhalb der EU deutlich, da vor allem Staaten wie Italien, Spanien, Griechenland, aber auch Frankreich und andere Forderungen nach Gemeinschaftsschulden erhoben. Die Idee der Euro-Bonds spaltete bereits in der Wirtschafts- und Finanzkrise 2008/2009 die Gemeinschaft. Offenbar ist er auch jetzt noch nicht bereinigt.

Schlagworte: Europäische Union, Corona-Bonds

PRAXIS POLITIK abonnieren und Vorteile sichern!

Anschaulich politische Bildung vermitteln!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS POLITIK kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Spar-Pakete