Globale Gewinne, nationale Rettung?

Der Staat in Zeiten der Pandemie

Arbeitsblätter Aktuell-Service

Produktinformationen

Produktnummer OD200034015304
Schulfach Gemeinschaftskunde, Gesellschaftslehre, Politik, Sozialkunde, Wirtschaftslehre, Wirtschaft und Soziales
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 12.11.2020
Dateigröße 165,6 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Guido Rotermann
Verlag Westermann

Beschreibung

Globalisierung war stets von Schlagworten wie Deregulierung oder Privatisierung begleitet und brachte damit zum Ausdruck, dass optimale Ergebnisse vor allem bei weitgehender Staatsferne erwartet werden. Gerade multinationale Unternehmen nutz(t)en die Möglichkeiten, sich nationalstaatlichen Regelungen zu entziehen. Mit der Corona-Krise scheint plötzlich alles anders: Global Player wie Adidas oder die Luft hansa rufen lauthals nach Staatshilfe aus Steuergeldern. Ist das der richtige Weg?

(Vorabdruck aus Praxis Poltik & Wirtschaft, 1/2021)

Schlagworte: Corona-Pandemie, nationaler Rettungsschirm, Globalisierung, Arbeit mit Diagrammen, Corona, Corona-Virus, Covid-19, Regionalisierung

PRAXIS POLITIK abonnieren und Vorteile sichern!

Anschaulich politische Bildung vermitteln!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS POLITIK kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Spar-Pakete