Benachteiligte "Generation Corona?" - Ein Jahr Pandemiezeit und die Folgen für Jugendliche

Praxis Politik & Wirtschaft aktuell 6/2021

Arbeitsblätter Aktuell-Service

Produktinformationen

Produktnummer OD200034015331
Schulfach Gemeinschaftskunde, Gesellschaftslehre, Politik, Sozialkunde, Wirtschaftslehre, Wirtschaft und Soziales
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 18.03.2021
Dateigröße 207,7 kB
Dateiformat PDF-Dokument
Autoren/Autorinnen Alexander Schäfer
Verlag Westermann

Beschreibung

In vielen Bundesländern öffneten die Schulen seit Mitte März 2021 wieder. Abschlussjahrgänge werden durchgehend unterrichtet, viele Schüler/-innen bleiben aber im Wechselunterricht auch weiterhin zu Hause. Der Distanzunterricht wird das bestimmende Bild des Unterrichts sein. Welche Auswirkungen hatten und haben die pandemiebedingten Vorsichtsmaßnahmen für die Schüler/-innen? Im Vergleich zu Erwachsenen hat ein Jahr bei Jugendlichen ein stärkeres Gewicht. Gerade Jugendliche sind frustriert, dass viele soziale Kontakte weiterhin nur eingeschränkt gepflegt werden können. Genau in der Lebensphase, in der das Miteinander besondere Bedeutung hat.

Schlagworte: Sozialisation, Corona, Distanzunterricht, Jugendliche, Schulausfall

PRAXIS POLITIK & WIRTSCHAFT abonnieren und Vorteile sichern!

Anschaulich politische Bildung vermitteln!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS POLITIK kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Spar-Pakete