Kooperatives Lernen im gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht

10 Methoden aus der Praxis für die Praxis

Produktinformationen

Land Alle Bundesländer
Schulform
Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Mittelstufenschule, Regelschule, Regionale Schule, Regionalschule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Stadtteilschule, Gymnasium
Schulfach Gemeinschaftskunde, Geschichte, Politik, Sozialkunde
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr
AutorInnen Andreas Müller

Konzept

Kooperatives Lernen in den Gesellschaftswissenschaften

  • hat eine durchgehende Grundstruktur. Das erleichtert die Planung und Durchführung.
  • entlastet Lehrerinnen und Lehrer im Unterricht: Die Lehrerin/der Lehrer moderiert, die Schülerinnen und Schüler arbeiten.
  • individualisiert den Unterricht und ermöglicht Differenzierung.
  • fördert die sozialen, kommunikativen und kooperativen Kompetenzen.
  • führt zu hoher Schüleraktivierung.
  • sorgt für eine Steigerung des Lernertrages.
  • baut systematisch die Schlüsselqualifikation "Teamfähigkeit" auf.

Diese Angebote bietet Ihnen das Buch:

  • Sie finden 10 kooperative Methoden, die auf die fachspezifischen Bedürfnisse des Lernbereiches Gesellschaftswissenschaften abgestimmt sind.
  • Sie finden zu jeder Kooperationsmethode thematisch vernetzte Anwendungsbeispiele aus den Fächern Sozialkunde/Politik, Erdkunde und Geschichte.
  • Sie finden zu jeder Kooperationsmethode fertig ausgearbeitete und erprobte Arbeitsblätter für Ihren Unterricht.
  • Sie finden darüber hinaus zu jeder Methode eine Praxisdokumentation und eine übersichtlich strukturierte Methodenbeschreibung.

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden