Australien

Exportstruktur einer klassischen Industrienation?

Beitrag

Produktinformationen

Produktnummer OD200029011679
Schulform
Hauptschule, Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Berufsgrundbildungsjahr, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie, Wirtschaftslehre
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 11. Schuljahr
Seiten 5
Erschienen am 15.12.2009
Dateigröße 770,8 kB
Dateiformat PDF-Dokument
Autoren/Autorinnen Franziska Noltenius
Verlag Westermann

Beschreibung

Australien wird den Industrienstaaten zugeordnet. Betrachtet man nun aber ausschließlich die Exportstruktur des fünften Kontinents, könnten diesbezüglich Zweifel aufkommen. Inwieweit sich die australische Ökonomie von der anderer klassischer Industrieländer wie der USA oder der BRD in diesem Punkt unterscheidet und warum Australien dennoch zu den höchst entwickelten Ländern der Erde gehört, wird, nach einem kurzen Abriss der wesentlichen Wirtschaftsindizes, in diesem Beitrag thematisiert.

Schlagworte: Denkhüte, Emissionshandel, Klimaschutz

PRAXIS GEOGRAPHIE abonnieren und Vorteile sichern!

Die führende Zeitschrift für die Unterrichtspraxis!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS GEOGRAPHIE kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Spar-Pakete

Geographische Rundschau print+digital
Abonnement für Privatpersonen

Geographische Rundschau digital
Abonnement für Privatpersonen

Praxis Geographie print+digital
Abonnement für Privatpersonen

Praxis Geographie print+digital
Probe-Abonnement für Privatpersonen

Praxis Geographie digital
Abonnement für Privatpersonen

Praxis Geographie digital
Probe-Abonnement für Privatpersonen