Balladen und Erzählgedichte

Das "Ur-Ei" der Dichtung - in vielfältigen Transformationen

Beitrag aus Deutschunterricht - Ausgabe Juni Heft 3 / 2017

Produktinformationen

Produktnummer OD200038014114
Schulform
Hauptschule, Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Hochschule, Berufsgrundbildungsjahr, Fachschule
Schulfach Deutsch
Klassenstufe ab 5. Schuljahr
Seiten 6
Dateigröße 112,0 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen PETER BEKES
Verlag Westermann

Beschreibung

Balladen sind Gedichte, die dramatische Geschichten erzählen. Aufgrund ihrer Handlungsdichte und Anschaulichkeit wecken und beflügeln sie die Fantasien der Schüler. Im gestaltenden Sprechen, in der Inszenierung und Untersuchung von Balladen erweitern und vertiefen sie die Möglichkeiten literarischen Lernens und bieten für Schüler aller Klassenstufen vielfältige Anregungen.

Schlagworte: Gedichte, Balladen, Erzählgedichte

PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT abonnieren und Vorteile sichern!

Den Deutschunterricht neu gestalten!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Gestaltendes Vorlesen - Vortragen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 5. Schuljahr

Gruselballaden
klassisch - modern - intermedial

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Spiel mit dem Tod - Stationenlernen
Motivverwandte Balladen vergleichen und kreativ umgestalten

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete