Kurz- und Kürzestgeschichten

Beitrag aus Deutschunterricht - Ausgabe Juni Heft 3 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200038014188
Schulform
Hauptschule, Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Berufsgrundbildungsjahr
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 10
Erschienen am 01.06.2018
Dateigröße 330,1 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Peter Bekes
Verlag Westermann

Beschreibung

Lange Zeit beherrschte die Nachkriegsprosa mit ihren (nach wie vor wichtigen) Themen den Deutschunterricht. Ohne die Altvorderen abzuwerten, kann man sagen, dass neuere Texte in ihren vielfältigen, oft lakonischen Erzählweisen den Nerv der Zeit direkter treffen. Gerade die Kürzestgeschichten fordern die Fantasie der Schülerinnen und Schüler heraus und laden zu eigenen Schreibversuchen ein.

Schlagworte: Kurzgeschichte, Kurzprosa, Kürzestgeschichte

PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT abonnieren und Vorteile sichern!

Den Deutschunterricht neu gestalten!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Vergleichende Analyse

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 5. Schuljahr

Bei Anruf Tod! – Ein heikles Thema

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Textproduktive Verfahren zu Marlene Röders Kurzgeschichte „Scherben“

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete