The art of listening

Hörverstehen im Unterricht

Beitrag aus Praxis Englisch - Ausgabe Juni Heft 3 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200041014548
Schulform
Hauptschule, Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Berufsschule, Berufsgrundbildungsjahr, Berufsfachschule, 2-jährige
Schulfach Englisch
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 3
Erschienen am 01.06.2018
Dateigröße 88,4 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Günther Sommerschuh
Verlag Westermann

Beschreibung

Dieser Beitrag umreißt die Bedingungen des Hör- und des Hörverstehensprozesses, erläutert Merkmale eines guten Hörtexts, gibt eine Übersicht über authentische Hörsituationen, skizziert mögliche Reaktionsformen auf das Gehörte, legt dar, wie unterschiedliche Hörabsichten in den Unterricht eingebunden werden können und gibt Hinweise, wie im Rahmen von pre-,while- und post-listening-Phasen Strategien des Hörverstehens geübt werden können.

Schlagworte: Sprachlernkompetenz, Unterrichtspraxis, Hörverstehen

PRAXIS ENGLISCH abonnieren und Vorteile sichern!

Frische Ideen für den Englischunterricht!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS ENGLISCH kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

The mysterious ghost at Castle Kent
Mobiles Fremdsprachenlernen in den Klassen 5 bis 6

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Sounds of London
Authentic listening von Anfang an

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Stranger than fiction
Unusual listening devices in the Cold War

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 14 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete