Das neue Marrakech – eine Materialisierung des Mythos von Tausendundeiner Nacht?

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Juli / August Heft 7-8 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200030011228
Schulform
Oberschule, Sekundarstufe II, Hochschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 16.07.2018
Dateigröße 625,1 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Anton Escher, Sandra Petermann, Gregor Arnold
Verlag Westermann

Beschreibung

Die globale Neoliberalisierung transformiert zu Beginn des 21. Jahrhunderts im Kontext marokkanischer Stadtpolitik nahezu das gesamte Stadtgebiet von Marrakech. Die Touristifizierung der Stadt und ihrer Umgebung erzeugt eine ästhetisierte Medina mit hedonistischer Konsum- und Freizeitlandschaft. Festivalisierung und Musealisierung machen das moderne Marrakech zur neo-orientalistischen Stadt des Märchens.

Schlagworte: Marokko, Stadt, Globalisierung

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Naturgefahren und -risiken in Mitteleuropa

Dateigröße: 235,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Der menschliche Anteil an einer Katastrophe – Verwundbarkeit und Resilienz

Dateigröße: 302,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Risikobeurteilung und Risikomanagement im Alpenraum

Dateigröße: 273,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 12 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete