Die Südwestgrenze der USA

Zu den Folgen von Grenzbefestigungen und -sicherungen

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe 1-2/2019 (Januar/Februar)

Produktinformationen

Produktnummer OD200030011283
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 02.01.2019
Dateigröße 402,3 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Tabea Bork-Hüffer
Verlag Westermann

Beschreibung

Mehr befestigte Grenzanlagen als jemals zuvor trennen heute Staaten und Territorien der Erde. 1989 waren es 15, 2016 bereits 70 (Jones 2016). Traditionell mit dem Ziel der Verteidigung von Territorien errichtet, dienen in den letzten zwei Jahrzehnten gebaute Anlagen vorrangig der Abwehr unerwünschter Migranten. Bei den US-Präsidentschaftswahlen 2016 und den Midterm Elections 2018 waren die Eindämmung irregulärer Migration und der Ausbau der Mauer zu Mexiko Kernthemen.

Schlagworte: Grenzraum, Mexiko, Migration

GEOGRAPHISCHE RUNDSCHAU abonnieren und Vorteile sichern!

Das führende Magazin für den wissenschaftlichen Transfer!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv der GEOGRAPHISCHEN RUNDSCHAU kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Wie die Geographische Rundschau Geographie macht

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

70 Jahre Stadtgeographie in der Geographischen Rundschau

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Veränderungen des Themenspektrums in der Physischen Geographie

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete