Terrorismus für Humanität?

Philosophische Kontroversen um den Terrorismus

Beitrag aus Praxis Philosophie und Ethik - Ausgabe 4/2019 (August)

Produktinformationen

Produktnummer OD200048001653
Schulfach Ethik, Philosophie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 8
Erschienen am 01.08.2019
Dateigröße 285,3 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Susanne Dannecker
Verlag Westermann

Beschreibung

Die Unterrichtseinheit versteht sich als Beitrag zu einer "Ethik des Terrorismus". Sie geht von konkreten Fallbeispielen aus und bietet unterschiedliche philosophische Positionen - von Immanuel Kant bis Georg Meggle - zur Frage der Legitimation von Terrorakten, stellt Bezüge zum "gerechten Krieg" her und beurteilt Terrorakte differenziert und ethisch.

Schlagworte: Gewalt, Terror, Menschenrecht, gerechter Krieg

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Freiheitskämpfer oder Terrorist?
Begriffsbestimmungen in ethischer Perspektive

Dateigröße: 389,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

"Der Dolch im Gewande"
Ambivalente Einschätzungen der Legitimität des Tyrannenmordes

Dateigröße: 664,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Gewalt - Ja oder Nein?
Politische Motivationen der Gewaltanwendung

Dateigröße: 400,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete