Praxis Philosophie und Ethik

Terror und Moral
Ausgabe 4/2019 (August)

Produktinformationen

Artikelnummer 23761904
Schulfach Ethik, Philosophie
Klassenstufe ab 5. Schuljahr
Maße 29,7 x 21,0 cm
Verlag Westermann

Beschreibung

Auch wenn die Geschichte von politisch motivierten Attentaten bis in die Antike zurückreicht, datiert der Beginn der modernen Form des organisierten Terrorismus doch erst in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Aber in der Gegenwart erleben wir weltweit ein nie gekanntes Ausmaß an Terror, das immer drängender auch zahlreiche philosophische und ethische Fragen stellt. Denn der beschwichtigende Hinweis, dass es immer noch wahrscheinlicher sei, von einem Bus überrollt, als von einem Terroristen ermordet zu werden, gilt schon lange nicht mehr. In Frankreich reicht die Opferzahl an die Größenordnung von Verkehrstoten, und in manchen Ländern ist Terror die Hauptursache unnatürlicher Todesfälle. Vorab geht es um das philosophische Kerngeschäft der Begriffsbestimmung: die Definition von Terrorismus und Terrorist. Und schon diese Aufgabe scheint unlösbar angesichts der Uneinigkeit zwischen Perspektivisten und Universalisten: Gilt die Aussage: "Was des einen Freiheitskämpfer, ist des anderen Terroristen"? Oder führt sie in einen unerträglichen, die Opfer von Terror verhöhnenden Relativismus? Ein Betrag des Heftes widmet sich solchen Fragen.

Da Terroristen Überzeugungstäter sind, denn sie alle glauben sich moralisch im Recht, stehen im Zentrum des Hefts Beiträge, die nach der moralischen Motivation von Terroristen fragen. Ist Terror durch die Idee des Tyrannenmords gedeckt und wer kann sich zu Recht darauf berufen? Ist Terror legitime Gegengewalt, ultima ratio in einer Notwehr-Situation - und wann ist die gegeben? Was hat Terror mit Religion zu tun? Wie argumentieren fanatische Gläubige, um ihre Taten religiös zu begründen? Auch die Star-Philosophen haben sich, unter dem Eindruck von 9/11, dem Thema gewidmet und kommen, wie Habermas und Derrida, natürlich zu unterschiedlichen ethischen Einschätzungen des aktuellen internationalen Terrorismus. Solchen aktuellen philosophischen Debatten über den Terror widmet sich eine weitere Unterrichtseinheit.

Allein aus Deutschland haben sich Hunderte von Jugendlichen aufgemacht, für Terrororganisationen in einen "Heiligen Krieg" zu ziehen. Was treibt diese Jugendlichen an? Was erleben sie, wie schätzen sie rückblickend ihren Weg in den Terror ein? Diese Fragen greift ein Beitrag anhand eines authentischen Fallbeispiels auf. Und schließlich widmet sich auch die schöne Literatur seit Langem dem Phänomen des Terrors und der politischen Gewalt. Und dabei zeigt sich, dass die Belletristik zusätzliche, in der Wissenschaft oft vernachlässigte Motivlagen und ethische Dilemmasituationen im Feld des Terrorismus zutage fördert. An vier literarischen Beispielen verdeutlicht dies ein Beitrag des Heftes.


Erfahren Sie mehr über die Reihe.

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Inhalt

Unterrichtseinheit


Freiheitskämpfer oder Terrorist?
Begriffsbestimmungen in ethischer Perspektive

Dateigröße: 389,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

"Der Dolch im Gewande"
Ambivalente Einschätzungen der Legitimität des Tyrannenmordes

Dateigröße: 664,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Gewalt - Ja oder Nein?
Politische Motivationen der Gewaltanwendung

Dateigröße: 400,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Der Terrorist als Gotteskrieger?
Analyse religiös motivierten Terrors

Dateigröße: 228,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Terrorismus für Humanität?
Philosophische Kontroversen um den Terrorismus

Dateigröße: 285,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Reise in die Unmündigkeit?
Der Erlebnisbericht eines jugendlichen Dschihad-Reisenden

Dateigröße: 345,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Nihilismus, Glaube und Kalkül
Terrorismus in der Schönen Literatur

Dateigröße: 302,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 11. Schuljahr

Vorschau


Vorschau 5/2019: Glück
Einzelstundenheft

Dateigröße: 167,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Zugehörige Produkte

Praxis Philosophie und Ethik
Freiheit und Sicherheit – Zwei Seiten ein und derselben Medaille?
Ausgabe 1/2019 (Februar)

Praxis Philosophie und Ethik
Religionskritik heute
Ausgabe 2/2019 (April)

Praxis Philosophie und Ethik
Argumentation und Logik
Ausgabe 3/2019 (Juni)

Alle 5 Produkte dieses Jahrgangs anzeigen

HeftPlusWeb

Die Ergänzung zum Heft.

Durch den Kauf dieses Heftes haben Sie die Möglichkeit, unser HeftPlusWeb-Angebot zu nutzen. Ihren HeftPlusWeb-Code finden Sie im jeweiligen Heft. Geben Sie Ihren Code einfach im nachfolgenden Eingabefeld ein.

  Was ist HeftPlusWeb ?

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis PPE 4-2019

Dateigröße: 32,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 5. Schuljahr

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden