Vorschau 2/2020: Mit Bildern philosophieren

Beitrag aus Praxis Philosophie und Ethik - Ausgabe 1/2020 (Februar)

Produktinformationen

Schulfach Ethik, Philosophie
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 1
Erschienen am 01.02.2020
Dateigröße 145,6 kB
Dateiformat PDF-Dokument
Autoren/Autorinnen Dr. Christian Klager
Verlag Westermann

Beschreibung

Die Bedeutung des Bildes für den Philosophie- und Ethikunterricht wird in der Philosophiedidaktik nach wie vor kontrovers diskutiert. Bilder können aufgrund ihres Inhaltes eine Diskussion vorbereiten, man kann sie methodisch nutzen, indem sie die Verschränkung von Objektivität und Subjektivität kennzeichnen und uns schließlich
auch als manipulierbare Augenwesen in Frage stellen. Die einen halten das Bild deswegen für einen hervorragenden medialen Weg zum Text und zur Diskussion, die anderen sind überzeugt, dass Bilder selbst bereits Medien der Philosophie sind, die mit Texten und Debatten methodisch-legitimatorisch gleichauf liegen und nicht notwendig einer Übersetzung in einen Text bedürfen.
Das Heft zur Bilddidaktik will diesen Streit nicht lösen, ihn aber produktiv pointieren, da er nicht nur für die Planung und Durchführung philosophischer Bildungssituationen wichtig ist, sondern auch die Heterogenität des Umgangs mit Bildern und Fotos sowie das Fachverständnis der Philosophie maßgeblich beeinflusst. Damit liegt der Schwerpunkt des Heftes auf der methodischen
Vielfalt des Einsatzes von Bildern im Ethik- und Philosophieunterricht von der 5. Klasse bis zum Abitur. Die ausgewählten Unterrichtseinheiten zeigen ganz unterschiedliche Bilder für den Philosophieunterricht und sollen helfen, diese methodisch angemessen zu erschließen. Dabei ist das Heft zur Bilddidaktik methodisch orientiert; die Bilddeutungs- und Bildproduktionsverfahren stehen im Mittelpunkt der didaktischen Auseinandersetzung. So bleibt "Praxis Philosophie &
Ethik" auch in dieser Ausgabe ein Magazin mit konkreten Unterrichtsvorschlägen bei gleichzeitigem Angebot verschiedener bewährter und neuer Methoden.

Schlagworte: Bilddidaktik, Philosophieren mit Bildern

PRAXIS PHILOSOPHIE & ETHIK abonnieren und Vorteile sichern

Materialien für die Sek. I und II

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS PHILOSOPHIE & ETHIK kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Friedrich Nietzsche
Philosoph des Aufbruchs in die Moderne

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Auf- und Abstieg der Erkenntnis
Nietzsches Skepsis an den Quellen der Erkenntnis

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Zurück zum kollektiven Rausch?
Die Unterscheidung von Dionysisch und Apollinisch

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 12. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete