Entdeckendes Deuten von komplexen Bildern

Beitrag aus Praxis Philosophie und Ethik - Ausgabe 2/2020 (April)

Produktinformationen

Produktnummer OD200048001703
Schulfach Ethik, Philosophie
Klassenstufe 10. Schuljahr bis 12. Schuljahr
Seiten 9
Erschienen am 01.04.2020
Dateigröße 1,3 MB
Dateiformat PDF-Dokument
Autoren/Autorinnen Dr. Christian Klager
Verlag Westermann

Beschreibung

Am Beispiel von Goyas "Der Schlaf der Vernunft bringt
Ungeheuer hervor" erlernen die Schülerinnen und Schüler das verzögerte Analysieren und Deuten eines Bildes und seiner Bildelemente.

Schlagworte: Aufklärung, Bildhermeneutik, Dialektik der Aufklärung

PRAXIS PHILOSOPHIE & ETHIK abonnieren und Vorteile sichern

Materialien für die Sek. I und II

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS PHILOSOPHIE & ETHIK kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Mit Bildern philosophieren

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Bild und Wirklichkeit
Mit Fotografien und Bildern der bildenden Kunst über die Wirklichkeit nachdenken

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Lügende Bilder?
Darstellungen, die nicht sein können, mit der Puzzle-Methode erschließen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete