Meine Merkliste

Momentan befindet sich noch nichts auf Ihrer Merkliste.

Zur Merkliste
Mein Schreibtisch

Loggen Sie sich jetzt ein, um alle Vorteile Ihres Westermann-Kundenkontos wahrzunehmen.

Anmelden
Neues Konto erstellen
Mein Warenkorb

Momentan befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zum Warenkorb
Zurück

Das Hochwasser der Ahr im Juli 2021

Hydrologie, Einordnung und Folgefragen

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe 9/2022 (September)

Sofort verfügbar
2,99 €
Kaufen mit: Kundenkonto Paypal Kreditkarte
Hinweis zu Sonderkonditionen
Bei Bezahlung über Paypal und Kreditkarte können keine Sonderkonditionen gewährt werden.
Kostenlos für Privat-Abonnenten dieser Zeitschrift
Melden Sie sich dafür bitte mit Ihrem Kundenkonto an.
Das führende Magazin für den wissenschaftlichen Transfer!

Ihr Wegweiser zu den wichtigsten Seiten der GR:

Mehr zur Zeitschrift
Produktnummer

OD200030011793

Schulform

Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule

Schulfach

Erdkunde, Geographie

Klassenstufe

11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Seiten

4

Erschienen am

01.09.2022

Dateigröße

1,0 MB

Dateiformat

PDF-Dokument

Autoren/Autorinnen

Thomas Roggenkamp

Am 14./15. Juli 2021 ereignete sich im Ahrtal ein Hochwasser, das den Talboden samt der dort liegenden Siedlungen flächendeckend überflutete. Die Folgen waren mit über 130 Toten und weiträumigen Zerstörungen katastrophal. Während Fragen zur Verantwortung aufgrund fehlender Vorwarnungen derzeit noch im parlamentarischen Untersuchungsausschuss bzw. kriminalpolizeilich geklärt werden, lässt sich das Ereignis hydrologisch bereits einordnen, wobei sich ein wohl eher unerwartetes Déjà-vu zeigt. Nachfolgend wird beleuchtet, welche Faktoren das Hochwasser entstehen ließen, wie das Ereignis im Kontext bisheriger Ahrhochwasser einzuordnen ist und welche Schlüsse daraus gezogen werden können.

Warum stehen Städte in der Flussaue?

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
OD200030011786

Das Konzept der Schwammstadt
Eine Strategie zur Klimaanpassung in der Stadtentwicklung

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
OD200030011792

Mit vereinten Kräften
Der Wiederaufbau Bad Münstereifels nach der Flutkatastrophe 2021

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
OD200030011787
Alle 14 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen
Geographische Rundschau print+digital
Abonnement für Privatpersonen
23510020

Geographische Rundschau print+digital
Probe-Abonnement für Privatpersonen
23510030

Geographische Rundschau digital
Abonnement für Privatpersonen
23510050
112,50 €

Geographische Rundschau digital
Probe-Abonnement für Privatpersonen
23510060
5,00 €

Praxis Geographie print+digital
Abonnement für Privatpersonen
23610020

Praxis Geographie digital
Abonnement für Privatpersonen
23610050
112,50 €

ODCC2000
19,00 €

ODCC2800
35,00 €