Praxisintegrierte Ausbildung (PiA) für Erzieher/-innen

Praxisintegrierte Ausbildung (PiA) für Erzieher/-innen


Immer mehr Auszubildende entscheiden sich beim Modell der Ausbildung zum/zur Erzieher/-in für die dreijährige praxisintegrierte Ausbildung (PiA). Dabei sind berufliche Tätigkeit und Theorie von Anfang bis Ende der Ausbildung eng miteinander verzahnt. Umso wichtiger, dass Sie Lehrwerke und Lehrmaterialien zur Hand haben, die Ihren Unterricht in diesen Klassen optimal unterstützen, indem sie:

  • inhaltlich detailliert auf die vier Arbeitsfelder eingehen, in denen Ihre Schüler/-innen an den Praxistagen tätig sind,
  • durch praxisorientierte Beispiele und Situationen aus dem Arbeitsalltag die Verbindung zwischen Theorie und Praxis herstellen
  • den Kompetenzerwerb in den Fokus nehmen und Ihnen ermöglichen, den Kompetenz-Stand Ihrer Schüler/-innen leicht zu erfassen und
  • den Schüler/-innen durch eine strukturiert-übersichtliche Aufbereitung der Inhalte ermöglichen, sich diese eigenständig im Selbststudium zu erarbeiten.

Die folgenden Lehrwerksreihen und themenspezifischen Einzeltitel können Sie optimal im Unterricht von PiA-Klassen einsetzen:

Lehrbuchreihe "Kein Kinderkram!"


Die beiden Lehrwerke der Reihe "Kein Kinderkram!" decken in den sechs Lernfeldern alle Inhalte des länderübergreifenden Lehrplans für Erzieher/-innen und somit auch alle Lerninhalte für die praxisintegrierte Ausbildung (PiA) ab (Band 1: Lernfelder 1-3, Band 2: Lernfelder 4-6). Zu jedem Band steht ein Arbeitsheft separat zur Verfügung.

  • Praxisnahe Einstiegssituationen und Beispiele sorgen dafür, dass die theoretischen Inhalte mit dem nötigen Praxisbezug vermittelt werden können.
  • Die Lehrbücher eignen sich – u.a. durch die "Tipps zum Weiterarbeiten" – sehr gut für das Selbststudium und somit das eigenständige Erarbeiten und Festigen der Lerninhalte.
  • Die verschiedenen Aufgabenformen "Wissen und verstehen", "Analyse und Bewertung", "Planung und Konzeption" sowie "Reflexion" ermöglichen den Schüler/-innen, unterschiedliche Aspekte eines beruflichen Lernfeldes kompetenzorientiert zu erarbeiten und zu vertiefen.

Lehrbuchreihe "Kompetent erziehen – Erziehen als Profession"


Die beiden Ausbildungsbände "Erziehen als Profession" aus der Reihe "Kompetent erziehen" decken alle Lernfelder nach dem länderübergreifenden Lehrplan für Erzieher/-innen und somit auch alle Lerninhalte für die praxisintegrierte Ausbildung (PiA) ab (Band 1: Lernfelder 1-3, Band 2: Lernfelder 4-6). Zu beiden Bänden steht jeweils eine BiBox als Digitales Schulbuch zur Verfügung.
  • Die Einteilung der sechs Lernfelder in kompetenzorientierte Module (z.B. "Entwicklungsaufgaben von angehenden Erzieher/-innen erkennen" oder "Gruppenprozesse beobachten und analysieren") sowie die "Kompetenzchecks" am Ende der Module ermöglichen Ihnen und Ihren Schüler/-innen, den jeweiligen Kompetenzstand leicht zu ermitteln.
  • Auf die vier Arbeitsfelder "Kita", "Schulkindbetreuung", "Offene Kinder- und Jugendarbeit" sowie "Hilfen zur Erziehung" wird jeweils in eigenen Artikeln eingegangen, sodass Lerninhalte auch gezielt für einzelne Arbeitsbereiche zur Verfügung stehen.
  • Übersichtliche Einführungsseiten zu den einzelnen Lernfeldern geben einen Überblick über die Inhalte und zu erlernenden Kompetenzen, sodass der Lernprozess strukturiert und das eigenständige Arbeiten der Schüler/-innen gefördert wird.

Hier geht's zur Broschüre mit detaillierten Informationen zur gesamten Reihe "Kompetent erziehen".

Kompetent erziehen - Praxishefte für die Kita


Die optimale Ergänzung für die praxisintegrierte Ausbildung: die Praxisbände aus unserer Reihe "Kompetent erziehen".
Ergänzen Sie Ihren Unterricht mit praxisnahen Inhalten zu verschiedenen Themen aus dem Arbeitsfeld "Kita". Durch die vielen Beispiele und Situationen aus dem Kita-Alltag, die Ihre Schüler/-innen vielleicht auch schon selbst erlebt haben, können die Lerninhalte besonders handlungs- und kompetenzorientiert vermittelt werden.

Kompetent erziehen - Portal mit Praxismaterialien für Erzieher/-innen


Praxisfeld Heimerziehung


Der Schülerband "Praxisfeld Heimerziehung" orientiert sich am länderübergreifenden Lehrplan für Fachschulen Sozialpädagogik und ist nach den sechs Lernfeldern aufgebaut. Es bietet einen fundierten Einblick in ausgesuchte Handlungsfelder aus dem Bereich „Heimerziehung“. Der Bezug zur Praxis wird durch Lernsituationen mit dazugehörigen praxisnahen Aufgabenstellungen hergestellt.

Das separat erhältliche Arbeitsbuch bietet Materialien, die auf die Praxiseinheiten Bezug nehmen. Unterschiedliche Formen der Praxisbegleitung (z.B. Hospitationen zu Projekten, Gestaltung von Tagesabläufen und Praxisberatungsgesprächen) werden darin dargestellt und erläutert.