Meine Merkliste

Momentan befindet sich noch nichts auf Ihrer Merkliste.

Zur Merkliste
Mein Schreibtisch

Loggen Sie sich jetzt ein, um alle Vorteile Ihres Westermann-Kundenkontos wahrzunehmen.

Anmelden
Neues Konto erstellen
Mein Warenkorb

Momentan befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zum Warenkorb

Kapiteleinstiegsseiten
Sarina / 24.02.2022

Liebe LUPE-Fans,

die PASSWORT LUPE Fibel verfügt wie die meisten Lehrwerke über sogenannte Leitperspektiven. Das bedeutet, dass jedes Kapitel ganz bestimmte Schwerpunktsetzungen für die inhaltliche und optische Ausgestaltung der einzelnen Seiten besitzt. Zum Beispiel hat das Kapitel 4 die thematischen Schwerpunkte „haben“, „wünschen“ und „brauchen“. Damit wir auch im Unterricht einen guten Einstieg in diese Schwerpunkte jedes Kapitels erhalten, gibt es die Kapiteleinstiegsseiten. In jedem Kapitel ist dafür eine Doppelseite vorgesehen, welche immer gleich aufgebaut ist.

Auf der linken Seite finden sich immer einige Bilder und/oder Fotos, die im Stil eines Scrapbooks angeordnet sind und bereits die ersten Hinweise auf die Kapitelthemen geben. Für Kapitel 4 werden Hinweise auf das Thema Geburtstag feiern, Wünsche äußern, Einkaufen, Geld ausgeben und Urlaub angeboten. Die Seite sollte im Unterricht mit den Kindern als Gesprächsanlass genutzt werden. Die Kinder beschreiben, was sie sehen und stellen Vermutungen an, worum es im folgenden Kapitel inhaltlich gehen könnte. Natürlich können hierzu auch passende weiterführende Impulse gesetzt werden wie: „Wo und mit wem gehst du einkaufen?“ oder „Wie feierst du Geburtstag?“. Darüber hinaus ist auf der linken Seite immer eine Kompetenz aus dem Bereich „Sprechen und Zuhören“, in Form von Tipps oder Regeln, verankert. In Kapitel 4 handelt es sich dabei um Tipps, die dabei helfen das Szenische Spielen zu erproben.

Auf der rechten Seite findet sich passend dazu jeweils ein Vorlesetext, der in der BiBox auch als Audio-Datei vorliegt. Er erfüllt drei Funktionen:

  • Er führt thematisch in die Leitperspektive des Kapitels ein.
  • Er beschäftigt sich inhaltlich mit der jeweiligen Kompetenz im Bereiche „Sprechen und Zuhören“ von der linken Seite. Das heißt beispielhaft für das Kapitel 3, in dem es um das Erzählen geht: Im Verlauf der Vorlesegeschichte wird den Kindern anschaulich und kindgerecht vermittelt, was man beim Erzählen beachten sollte und warum dies überhaupt von Nutzen ist. Für Kapitel 4 verhält es sich so, dass die Vorlesegeschichte extra so konzipiert wurde, dass man sie gut szenisch nachspielen kann.
  • Mit der Geschichte selbst kann selbstverständlich auch ganz einfach das verstehende Zuhören angebahnt und geübt werde. Dementsprechend stehen am Ende jedes Vorlesetextes auch drei Fragen, die aufsteigend drei verschiedene Anforderungsniveaus im Zuhören abdecken.
Durch diese Kombination von verschiedensten Funktionen auf einer Doppelseite, erhält man eine tolle Möglichkeit zu Beginn jedes Kapitels bestimmte Kompetenzen im Bereich „Sprechen und Zuhören“ zu fördern und zu fordern.

Ich hoffe ihr habt nun einen guten Überblick über die Funktionsweise der Einstiegsdoppelseiten bekommen.

Alles Liebe
Sarina