Innovationsmanagement in großen Hafenstädten – das Beispiel Rotterdam

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe März Heft 3 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200030011175
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 4
Erschienen am 28.02.2018
Dateigröße 242,9 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Andreas Huck, Isabel Liedtke, Patrick Witte

Beschreibung

Der Rotterdamer Hafen sucht nach Innovationsmöglichkeiten, um seine führende Position im globalen Transport- und Logistiknetzwerk beizubehalten. Innovationsfördernde Maßnahmen bringen jedoch neue Herausforderungen mit sich, die sowohl eine Kooperation zwischen Hafen- und Stadtverwaltung als auch das Einbeziehen von weiteren Stakeholdern eines Innovationssystems erfordern. Dabei liegen die Probleme weniger in der strategischen Planung als vielmehr in der Umsetzung dieses integrierten Innovationsmanagements.

Schlagworte: Globalisierung, Raumplanung, Hafen

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Die Niederlande – vom neuen Umgang mit Raumknappheit

Dateigröße: 1,8 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Deutsch-niederländische Beziehungen im Wandel der Zeit

Dateigröße: 137,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Neue Planungsansätze in den Niederlanden – wie die Stadtplanung sich neu erfindet

Dateigröße: 346,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete