Erwartete Entwicklungen hydrologischer Extremereignisse in Europa infolge des Klimawandels

Dokumentation

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Januar / Februar Heft 1-2 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200030011164
Schulform
Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Hochschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 4
Erschienen am 15.01.2018
Dateigröße 1,2 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Henrik Bours, Linda Taft, Mariele Evers
Verlag Westermann

Beschreibung

Weltweit war 2016 - nach den Temperaturrekorden der vorangegangenen beiden Jahre - mit einem Anstieg der globalen Mitteltemperatur von ca. 1,1 °C gegenüber der vorindustriellen
Zeit das bisher wärmste jemals gemessene Jahr.

Schlagworte: Wasser, Europa, Hydrologie, Ressourcen

GEOGRAPHISCHE RUNDSCHAU abonnieren und Vorteile sichern!

Das führende Magazin für den wissenschaftlichen Transfer!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv der GEOGRAPHISCHEN RUNDSCHAU kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Wasser – Lebensgrundlage, Ressource, Naturgefahr

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Natürliche Variabilität hydrologischer Systeme am Beispiel West- und Ostafrikas

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Flussauen im Wandel von Raum und Zeit

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete