Hybride Kriege?

Feindliche Aktionen dosiert, permanent, umfassend

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe August Heft 4 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200034015079
Schulform
Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Berufsgrundbildungsjahr, Berufsfachschule, 2-jährige
Schulfach Gemeinschaftskunde, Gesellschaftslehre, Politik, Sozialkunde, Wirtschaftslehre, Wirtschaft und Soziales
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 01.08.2018
Dateigröße 486,5 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Werner Launhardt
Verlag Westermann

Beschreibung

Der Begriff hybrider Krieg ist in den Medien, aber auch in militärischen Fachkreisen zu einem populären Begriff der sicherheitspolitischen Diskussion geworden. Dabei ist er logisch problematisch. Bezeichnet er doch ein feindliches Vorgehen, bei dem die Grenze zwischen Krieg und Frieden verwischt wird, ein Krieg im völkerrechtlichen Sinne aber nicht zwingend vorliegt. Der Generalstabschef Gerassimow sprach 2013 mit Blick auf das Engagement des Westens in den sog. "Farbenrevolutionen" von nichtlinearer Kriegsführung. A. R. Vershbow, Stellvertretender Generalsekretär der Nato, stellte 2015 die Anwendung von "hybrid warfare" durch Russland in der Ukraine fest. Beide sehen hybride Aggression und fordern entsprechende Aufrüstung.

Schlagworte: Hackerangriff, nichtlineare Kriegsführung, Hybride Kriegsführung, „grüne Männchen”, Cyberwar, konventionelle Kriegsführung, Donbas-Krieg, nichtletale Waffen

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Internationale Sicherheitsarchitektur im Umbruch

Dateigröße: 148,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Die UNO im Syrien-Konflikt
Ringen um Menschenrechte

Dateigröße: 840,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Nato
Herausforderungen und Wandel

Dateigröße: 848,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 7 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete