Das lebendige Diagramm vor Ort

Touristische Destinationen mit Butler einordnen

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe 3/2019 (März)

Produktinformationen

Produktnummer OD200029014208
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 01.03.2019
Dateigröße 136,2 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Raimund Piening
Verlag Westermann

Beschreibung

Modelle sind für Schüler oft nur schwer zugänglich. Mit dem "lebendigen Diagramm/Modell/Profil" wird das Modellverständnis durch die Verbindung mit konkreten Beispielen erleichtert, indem vorgegebene konkrete Aussagen an der richtigen Stelle in das Modell eingeordnet werden. Das Beispiel zeigt eine Anwendung der Modellarbeit auf Exkursionen in touristischen Destinationen.

Schlagworte: Butler, Lernen vor Ort, Exkursion, Tourismus

PRAXIS GEOGRAPHIE abonnieren und Vorteile sichern!

Die führende Zeitschrift für die Unterrichtspraxis!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS GEOGRAPHIE kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Modellkompetenz im Geographieunterricht
Welche Relevanz haben Modelle für die geographische Bildung?

Dateiformat: PDF-Dokument

Keine Angst vor Komplexität!
Strategien im Umgang mit komplexen Modellen aufgezeigt am Strukturmodell der deutschen Stadt

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Von A nach B - globale Transportketten im Seehandel
Das Modell durch Beispiele erfahrbar machen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete