„Bündeln? Ich soll doch am Schachbrett Malrechnen!“

Begriffsaspekte zum Stellenwertsystem in vielfältigen Lerninhalten identifizieren und immanent fördern

Beitrag aus Mathematik differenziert - Ausgabe 2/2019 (Juni)

Produktinformationen

Produktnummer OD200043000447
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Förderschule
Schulfach Mathematik
Klassenstufe 3. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 13
Erschienen am 15.06.2019
Dateigröße 328,9 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Elke Söbbeke/Lara Vanflorep
Verlag Westermann

Beschreibung

Im Mathematikunterricht wird das Stellenwertsystem bei der Einführung in neue Zahlenräume intensiv erarbeitet. Durch die Nutzung des Multiplikationsbrettes zur Darstellung von Zahlen als "Zauberzahlen" wird das Verständnis des Stellenwertsystems erweitert.

Schlagworte: Bündelung, Multiplikationsbrett, Stellenwertsystem

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Zahlenräume erkunden und erweitern
Was Kinder erwarten und können

Dateigröße: 324,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument

Zahlen, Zählen, Zahlbegriff
Ziel ist eine strukturierte Zahlauffassung

Dateigröße: 666,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: bis 2. Schuljahr

Zahlenraumerweiterung mit dem Tablet
Unterrichtsideen zur interaktiven und digitalen Zahlenraumerweiterung im dritten Schuljahr

Dateigröße: 403,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 3. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Alle 7 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete