Bewertung und Beurteilung im Philosophieunterricht

Beitrag aus Praxis Philosophie und Ethik - Ausgabe 1/2021 (Februar)

Produktinformationen

Produktnummer OD200048001755
Schulfach Ethik, Philosophie
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 3
Erschienen am 01.02.2021
Dateigröße 84,5 kB
Dateiformat PDF-Dokument
Autoren/Autorinnen Dr. Christian Klager
Verlag Westermann

Beschreibung

Selten sind sich Studenten und Berufsanfänger so einig: Philosophieren kann man gar nicht bewerten, und es wird höchste Zeit, die Unsitte der Zensuren im Philosophie- und Ethikunterricht abzuschaffen. Wenige Jahre später in der Praxis bewerten und beurteilen sie dann jeden Tag.
Ohne Frage gibt es eine ganze Reihe von Missgriffen und Fehlern, die einer Lehrperson bei der Bewertung unterlaufen können, aber das ist kein Spezifikum des Philosophieunterrichts. Bewertung und Beurteilung funktioniert in allen Fächern ähnlich und birgt nicht nur hier Schwierigkeiten. Worin liegen dann die Sorgen der Berufsanfänger dieses Faches begründet? Im Einzelnen beruhen sie vorwiegend auf fünf Missverständnissen:
1. Missverständnis: "Ich beurteile dich mit der Note 3."
2. Missverständnis: "Leistungskontrollen sind unnötige Machtinstrumente."
3. Missverständnis: "Ich sage euch jetzt eure Mitarbeitsnoten an."
4. Missverständnis: "Philosophieren kann man nicht bewerten."
5. Missverständnis: "Zettel raus, Klassenarbeit!"
Das Heft räumt mit diesen Missverständnissen auf und zeigt, wie eine angemessene Bewertung und Beurteilung aussehen kann.

Schlagworte: Bewertungskriterien, Leistungskontrollen

PRAXIS PHILOSOPHIE & ETHIK abonnieren und Vorteile sichern

Materialien für die Sek. I und II

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS PHILOSOPHIE & ETHIK kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Einer Meinung auf den Grund gehen
Argumentierern nach Kriterien rationalen Begründens

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Philosophie als 4. Abiturfach
Drei Beispiele mündlicher Prüfungen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 12. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Portfolio
Und diesmal wirklich: Der Weg ist das Ziel

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 12. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete