Meine Merkliste

Momentan befindet sich noch nichts auf Ihrer Merkliste.

Zur Merkliste
Mein Schreibtisch

Loggen Sie sich jetzt ein, um alle Vorteile Ihres Westermann-Kundenkontos wahrzunehmen.

Anmelden
Neues Konto erstellen
Mein Warenkorb

Momentan befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zum Warenkorb
Zurück

Praxis Philosophie & Ethik

Literarisches Philosophieren

Ausgabe 6/2022 (Dezember)

Produktabbildung
Erhältlich als:
Lieferbar
19,00 €
Rabatt für Abonnenten der Westermann Fachzeitschriften
Der Sonderpreis wird Ihnen angezeigt, sobald Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben.
PRAXIS PHILOSOPHIE & ETHIK

Ihr Wegweiser zu den wichtigsten Seiten:

Mehr zur Zeitschrift
Artikelnummer

23762206

Region

Alle Bundesländer sowie Luxemburg

Schulform

Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Mittelstufenschule, Regelschule, Regionale Schule, Regionalschule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Kooperative Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Stadtteilschule, Verbundschule, Gymnasium, Fachoberschule, Klassisches Lyzeum, Technisches Lyzeum, Sekundarstufe II

Schulfach

Ethik, Philosophie

Klassenstufe

7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Abmessung

29,7 x 21,0 cm

Verlag

Westermann

Mit dem Aufschlagen eines guten Buches können wir eine andere Welt betreten, die Ansichten anderer kennenlernen und fremde Lebensweisen miterleben. Am Ende unserer Lektüre haben wir neue Erfahrungen gesammelt und sind dann vielleicht auch ein etwas anderer Mensch geworden.

Dieses Heft gibt anhand ausgewählter Beispiele einen Eindruck davon, wie sich diese Fähigkeiten der Literatur auch für den Ethik- und Philosophieunterricht fruchtbar machen lassen. Ein hierfür gut ausgewählter narrativer Text ist in der Lage, an seine Leserin und seinen Leser auf unterhaltsame Weise eine philosophische Problematik heranzutragen. Hierbei kann man zwischen explizit philosophischer Literatur wie beispielsweise den Romanen und Dramen der Existenzialisten Camus und Sartre sowie implizit philosophischer Literatur unterscheiden. Letztere bezieht sich auf Werke, die ihre Autorinnen und Autoren nicht primär mit der Intention verfasst haben, eine philosophische Theorie darzustellen oder zu veranschaulichen. Bei ihnen ergibt sich der philosophische Gehalt gewissermaßen erst aus einer Interaktion zwischen der inhaltlichen Gestaltung des Textes und den Erfahrungen und dem Vorwissen der Lesenden.

Wie die einzelnen Beiträge veranschaulichen werden, gibt es eine Vielzahl von Gründen für den Einsatz narrativer Texte im Philosophie- und Ethikunterricht, die von der Eröffnung neuer Erfahrungsräume, dem Durchspielen von Handlungsmöglichkeiten aus der Perspektive literarischer Figuren, der einfacheren Auseinandersetzung mit durchaus „heiklen“ Themen bis hin zur Beschäftigung mit konkreten Themen aus der Lebenswelt der Jugendlichen reichen.

Erfahren Sie mehr über die Reihe

Basisbeitrag

Literarisches Philosophieren

Dateigröße: 574,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Unterrichtseinheit

Die Weihnachtsgans Auguste
"Lat mi in Ruh!" - Interessenabwägung als Prinzip der Tierethik

Dateigröße: 154,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Zwischen Elderstab und Epikur
Mit einem Märchen von Beedle dem Barden dem Tod im Unterricht begegnen

Dateigröße: 510,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Anthropologisches Denken in den Aphorismen von Georg Christoph Lichtenberg

Dateigröße: 1,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Von der Schönheit der Natur
und ihrer Bedeutung für das menschliche Leben

Dateigröße: 146,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Von Blasphemie bis Nihilismus
Negative Menschenbilder in der Literatur

Dateigröße: 593,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

"Schwarz vor Umrissenheit"
Freiheitskonzepte bei Kafka

Dateigröße: 118,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Kleists "Verlobung in St. Domingo"
Zwischen Erkenntnis, Vorurteilen und Vertrauen

Dateigröße: 190,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Vorchau

Vorschau 1/2023: Dilemmata

Dateigröße: 122,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Kostenlos
Praxis Philosophie & Ethik
Wissenschaft
Ausgabe 1/2022 (Februar)
23762201
19,00 €

Praxis Philosophie & Ethik
Seneca und die Stoa
Ausgabe 2/2022 (April)
23762202
19,00 €

Praxis Philosophie & Ethik
Toleranz
Ausgabe 3/2022 (Juni)
23762203
19,00 €
Alle 5 zugehörigen Produkte anzeigen
M1 - Friedrich Wolf: "Die Weihnachtsgans Auguste" (1946)
aus: Praxis Philosophie & Ethik 6/2022

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Kostenlos

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden
Moralische Dilemmata

Ort: Online-Veranstaltung
Datum: 16.03.2023, 16:00 - 17:00 Uhr
Kostenlos