Ungeregelte Urbanisierung – das Beispiel São Paulo

Modellierung des Favela-Syndroms zur Förderung geographischer Systemkompetenz

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe Juni Heft 6 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200029014127
Schulform
Hauptschule, Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.06.2018
Dateigröße 1,5 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Julian Bette

Beschreibung

21,5 Millionen "Paulistanos" leben in São Paulo, der viertgrößten Stadt der Welt. Diese Megacity ist ein Paradebeispiel für das Favela-Syndrom - der explosionsartigen und ungeregelten Urbanisierung mit ihren Herausforderungen und Problemen.

Schlagworte: Urbanisierung, Brailien, Favela, Sao Paulo, Syndrom

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Die Stadt verstehen
Aktuelle Urbanisierungsdynamiken und deren Herausforderung

Dateigröße: 1,6 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 5. Schuljahr

Gesunde Stadt Kopenhagen
Nachhaltige Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung

Dateigröße: 294,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Postsozialistisches Bukarest – ewige Baustelle in Südosteuropa?

Dateigröße: 323,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 12. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete