Zeitungen im Geschichtsunterricht

Didaktisch-methodische Überlegungen

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe 2/2019 (März)

Produktinformationen

Produktnummer OD200031013198
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 01.03.2019
Dateigröße 83,1 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Ulrich Baumgärtner
Verlag Westermann

Beschreibung

Zeitungen sind seit ihrer Entstehung eine zentrale Quelle, da in ihnen geschichtliche Ereignisse aktuell dargestellt und kommentiert werden. Auch finden journalistische Texte Eingang in den Geschichtsunterricht, ohne dass allerdings deren besondere Merkmale immer voll zur Geltung kämen. Daher bietet es sich an, diese Quellengattung genauer zu untersuchen.

Schlagworte: Bildanalyse, Medienkompetenz, Textanalyse, Gattung, Presse, Zeitungen, Medien, Pressegeschichte, Mediengeschichte, Quelle

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Zeitungs-Geschichte
Zum Wandel eines Mediums

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Eine Zensur findet statt
Die „Deutsche Tribüne“ 1831/1832

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Der "Vorwärts" als Zeitzeuge
Deutsche Geschichte im Spiegel einer Parteizeitung

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete