Weltausstellung 1889

Berichterstattung am Beispiel des Eiffelturms

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe 2/2019 (März)

Produktinformationen

Produktnummer OD200031013201
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.03.2019
Dateigröße 503,4 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Sarah Lüdecke
Verlag Westermann

Beschreibung

Die "éxposition universelle" fand in Paris zum 100-jährigen Jubiläum der Französischen Revolution statt. Mit dem Eiffelturm sollte die Größe der französischen Nation demonstriert werden. Der Turm ist heute ein Wahrzeichen Frankreichs. Damals versuchten jedoch zahlreiche Kritiker den Bau "des unnützen und missgestalteten Eiffelturms" zu verhindern, wie Schülerinnen und Schüler (Klasse 8/9) zeitgenössischen Berichten entnehmen können.

Schlagworte: Paris, Gattungsformen, Presse, Weltausstellung, Journalismus, Mediengeschichte, Eiffelturm

PRAXIS GESCHICHTE abonnieren und Vorteile sichern!

Kluge Konzepte für anschaulichen Unterricht

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS GESCHICHTE kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Zeitungs-Geschichte
Zum Wandel eines Mediums

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Zeitungen im Geschichtsunterricht
Didaktisch-methodische Überlegungen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Eine Zensur findet statt
Die „Deutsche Tribüne“ 1831/1832

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete