Kreuzzüge

Ein geographisch und zeitlich vielfältiges Phänomen

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe 3/2019 (Mai)

Produktinformationen

Produktnummer OD200031013206
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 02.05.2019
Dateigröße 1,5 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Felix Hinz
Verlag Westermann

Beschreibung

Kreuzzugsforschung hat spätestens seit 9/11 anhaltende Konjunktur. Die Society for the Study of the Crusades and the Latin East wächst und bewirkt, dass vergleichende und rezeptionsgeschichtliche Aspekte des Phänomens der Kreuzzüge untersucht werden. Dabei zeigt sich, wie vielfältig die Kreuzzüge waren und wie sie bis heute als politische Munition genutzt werden. Gerade deshalb sind sie ein hervorragender Stoff für problemorientierte didaktische Zugriffe.

Schlagworte: Islam, Mittelalter, Jerusalem, Muslime, Kreuzritter, Deutscher Orden, Christentum, Kreuzzüge

PRAXIS GESCHICHTE abonnieren und Vorteile sichern!

Kluge Konzepte für anschaulichen Unterricht

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS GESCHICHTE kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Problemorientiertes Lernen am Beispiel der Kreuzzüge
Didaktisch-methodische Überlegungen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Der Erste Kreuzzug
Ein Mystery zu Ritter Gottfried von Bouillon

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Graf Balduin auf der Spur
Wege, Ziele und Herausforderungen des Ersten Kreuzzuges

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete