Kreuzzüge im Urteil

Zwischen Gewaltausbreitung und Kulturaustausch

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe 3/2019 (Mai)

Produktinformationen

Produktnummer OD200031013215
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 6. Schuljahr bis 7. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 02.05.2019
Dateigröße 249,6 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Marian Picker, Markus Rassiller
Verlag Westermann

Beschreibung

Die Beurteilung der Kreuzzüge und der aus ihnen hervorgegangenen christlichen Herrschaften in der Levante ist trotz der enormen zeitlichen Distanz bis heute höchst problematisch und überaus komplex. Schülerinnen und Schüler (Klasse 6/7) erarbeiten hier anhand von kurzen Ausschnitten aus modernen Historikerurteilen verschiedene Aspekte dieser Beurteilung und verorten sie in einem Positionsquadrat.

Schlagworte: Kreuzzüge, Araber, Urteilsbildung, Christentum, Kreuzfahrerstaaten, Islam

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Kreuzzüge
Ein geographisch und zeitlich vielfältiges Phänomen

Dateigröße: 1,5 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Problemorientiertes Lernen am Beispiel der Kreuzzüge
Didaktisch-methodische Überlegungen

Dateigröße: 79,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Der Erste Kreuzzug
Ein Mystery zu Ritter Gottfried von Bouillon

Dateigröße: 566,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete