„Wir sind Frauen. Wir sind viele.“

Forderungen, Aktionen und Slogans der Frauenbewegung

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe 4/2019 (Juli)

Produktinformationen

Produktnummer OD200031013218
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 9
Erschienen am 02.07.2019
Dateigröße 1,4 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Klaus Fieberg
Verlag Westermann

Beschreibung

Was war und ist die Frauenbewegung? Welche Ziele standen im Zentrum? Wie machten die Frauen auf ihre Anliegen und Forderungen aufmerksam? - Diesen Fragen widmet sich der folgende einführende Beitrag an ausgewählten Beispielen für Schülerinnen und Schüler (Klasse 9/10). Den methodischen Schwerpunkt bildet die Analyse von Bildquellen.

Schlagworte: Emanzipation, Frauenbewegung, Elisabeth Selbert, Feminismus, Frauenwahlrecht, Frauenhaus, Frau, Gleichberechtigung, Suffragetten, Abtreibung, Frauen, Grundgesetz

PRAXIS GESCHICHTE abonnieren und Vorteile sichern!

Kluge Konzepte für anschaulichen Unterricht

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS GESCHICHTE kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Brot und Rosen
Der lange Marsch zur Gleichberechtigung

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

"Wir Frauen gemeinsam sind stark!"
Didaktische Überlegungen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

„Wir fordern die Hälfte der Welt“
Kämpferinnen der Frauenbewegung

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete