„Wir fordern die Hälfte der Welt“

Kämpferinnen der Frauenbewegung

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe 4/2019 (Juli)

Produktinformationen

Produktnummer OD200031013220
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 9
Erschienen am 02.07.2019
Dateigröße 736,0 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Maria Derenda
Verlag Westermann

Beschreibung

Der Kampf für die Gleichstellung der Geschlechter wurde und wird von Einzelnen und Organisationen, von Bürgerinnen und Arbeiterinnen, von bekannten und kaum bekannten Persönlichkeiten ausgetragen. In dieser Lernstation erarbeiten die Schülerinnen und Schüler (Klasse 8-10) anhand der Kurzbiografien von sieben Frauen in einem historischen Längsschnitt deren konkrete Forderungen und die Mittel, mit denen sie diese durchzusetzen such(t)en.

Schlagworte: Grundgesetz, Elisabeth Selbert, Frau, Olympe de Gouges, Helene Lange, Bildung, Frauen, Frauenbewegung, Alice Schwarzer, Louise Otto Peters, Emanzipation, Gleichberechtigung, Clara Zetkin, Feminismus

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Brot und Rosen
Der lange Marsch zur Gleichberechtigung

Dateigröße: 1,5 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

"Wir Frauen gemeinsam sind stark!"
Didaktische Überlegungen

Dateigröße: 104,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

„Wir sind Frauen. Wir sind viele.“
Forderungen, Aktionen und Slogans der Frauenbewegung

Dateigröße: 1,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete