Auftriebsgebiete im Klimawandel

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe 10/2019 (Oktober)

Produktinformationen

Produktnummer OD200030011360
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 1
Erschienen am 01.10.2019
Dateigröße 96,7 kB
Dateiformat PDF-Dokument
Autoren/Autorinnen Christian Hohe
Verlag Westermann

Beschreibung

Marine Auftriebsgebiete zählen zu den biologisch produktivsten und für die Fischerei ertragreichsten Regionen der Erde. Sie tragen etwa 20 % zur weltweiten Fangmenge bei, wobei alleine der Humboldtstrom vor Südamerika in guten Jahren mehr als die Hälfte davon liefert.

Schlagworte: Humboldtstrom, Ökosystem, Ozeanographie

GEOGRAPHISCHE RUNDSCHAU abonnieren und Vorteile sichern!

Das führende Magazin für den wissenschaftlichen Transfer!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv der GEOGRAPHISCHEN RUNDSCHAU kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Trends der Wohnungsbautätigkeit in Deutschland

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Wenn das Wohnen zur Gemeinschaftsaufgabe wird

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Handlungsfeld Nachbarschaft
Was Wohnungsgenossenschaften zur Quartiersentwicklung beitragen können

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete