Stairway to Heaven oder Highway to Hell?

Neue Entwicklungskorridore am Beispiel SAGCOT in Tansania

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe 11/2019 (November)

Produktinformationen

Produktnummer OD200029014285
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 5
Erschienen am 01.11.2019
Dateigröße 439,8 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Peter Dannenberg, Gideon Hartmann
Verlag Westermann

Beschreibung

Seit den 1960er Jahren werden Entwicklungskorridore von nationalen Regierungen eingesetzt und von internationalen Organisationen beworben. Durch die Fokussierung infrastruktureller Maßnahmen und wirtschaftlicher Aktivitäten sollen Kapazitäten gebündelt werden und somit Wachstum, Innovation und Beschäftigung entstehen können. Dieses Wachstum kann anschließend wiederum durch Konsum und Investitionen weitere indirekte und induzierte Einkommens- und Beschäftigungseffekte auslösen. Der SAGCOT-Entwicklungskorridor in Tansania soll solche Effekte bewirken.

Schlagworte: Tansania, Entwicklungszusammenarbeit, Entwicklungskorridor, Globaler Süden, SAGCOT, Ostafrika

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Ökonomische Bildung im Geographieunterricht
Wo stehen wir? Welche Themen und Konzepte sollten künftig eine größere Rolle spielen?

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 5. Schuljahr

Dienstleistungen prägen den Raum und unser Leben
Annäherung an einen komplexen wirtschaftsgeographischen Basisbegriff

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Hidden und trotzdem Champion?
Deutsche Weltmarktführer im globalen Marktgefüge

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 12. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete