Der „Strategiefächer“: unbekannte Wörter entschlüsseln

Beitrag aus Praxis Deutschunterricht - Ausgabe 3/2020 (Juni)

Produktinformationen

Produktnummer OD200038014366
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 4
Erschienen am 02.06.2020
Dateigröße 208,6 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Stefan Helge Kern
Verlag Westermann

Beschreibung

Unbekannte Wörter können Schülerinnen und Schüler beim Lesen ins Stolpern bringen. Mit etwas Übung verstehen sie sogar
Wörter, die sie gar nicht kennen: "Inferieren" nennt man die Erschließung der Bedeutung von Wörtern aus ihrem (Satz-)Umfeld. Der vorliegende Beitrag stellt vier Strategien vor, wie Schülerinnen und Schüler beim Lesen mit Wörtern umgehen können, die sie nicht kennen.

Schlagworte: erschließen, Lesekompetenz, Textverstehen

PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT abonnieren und Vorteile sichern!

Den Deutschunterricht neu gestalten!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Den Wort-Schatz heben
Wortschatzarbeit im Deutschunterricht

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Textorientierte Wortschatzarbeit

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Kontextgebundene adaptive Wortschatzarbeit auf einem ?Marktplatz?

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete