Eine Welt? Zwei Welten? – Fragmentierte Welt!

Modellierung globaler Fragmentierung

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe 6/2020 (Juni)

Produktinformationen

Produktnummer OD200029014356
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 02.06.2020
Dateigröße 393,5 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Julian Bette
Verlag Westermann

Beschreibung

Entwicklungsländer! Industrieländer! Dass die Einteilung der Welt nicht so einfach sein kann, zeigen die USA. Das Land hat die meisten Global Cities, gleichsam sind weite Teile des Kernraums global abgehängte Regionen der neuen Peripherie. Im Zeitalter der Globalisierung ist das Modell der "globalen Fragmentierung" deutlich erklärungsmächtiger.

Schlagworte: Disparitäten, globale Fragmentierung, Entwicklung, Industrieland, Entwicklungsland, Globalisierung

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Globalisierung
Zum Stand der Debatte von Covid-19

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 5. Schuljahr

Smartphone „Made in Africa“
Ein globales Produkt als Entwicklungshelfer?

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Von Fast Fashion zu Slow Fashion
Transformative Bildung im Geographieunterricht

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 11. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete